Wandern Aktiv

Wandern in Bremen

In Bremen und Umgebung wandern heißt Kontraste kennen lernen

Die Freie Hansestadt Bremen ist mit 419 km² das kleineste Land der Bundesrepublik Deutschland. Der Reiz der Bremer Wander- und Ausflugsregion liegt in seiner landschaftlichen Vielfalt und den starken Gegensätzen. Das abwechslungsreiche Mosaik dieser norddeutschen Region setzt sich aus blauen Wellenkämmen der Nordsee, Sanddünen, Moor- und Heidelandschaften sowie Mischwäldern und Salzwiesen zusammen. Unterschiedliche Naturschönheiten, die Ruhe und Entspannen ausstrahlen, sowie kulturelle Sehenswürdigkeiten lassen ein jedes Wanderherz höher schlagen.

 

 

 

 

 

Bild: „Huchting OchtumPark“ von Roland Kutzki - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Wanderrouten in Bremen

 

Urlaubsprospekte in der Region

Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Tiroler Zugspitz Arena - Wanderpass Sommer 2015 / Wanderfolder / Z-Ticket
Gastgeberverzeichnis Gutachtal 2015
Pauschalangebote Stadt Weißenburg 2016
Urlaub im Almenland
THE BRITISH SHOP - Die Feine Englische Art – Ausgabe Sommer 2017
Fuschlseeregion 2015 - Gastgeberverzeichnis
Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Ferien Südschwarzwald
Schweden Newsletter
Urlaubsmagazin Wasserburg am Bodensee
Die Magie des Gehens 2017
Freizeitmagazin Romantisches Franken
Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
Velotours Touristik
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Flair Hotels
Ihre Tagesausflüge
Rotalis Reisen
Die Almen im Großarltal
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Bayern Tourismus Newsletter
Bad Krozingen Katalog
Inzell Gastgeberverzeichnis 2016/17
Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2014/2015
Zellertal macht glücklich
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Prospekt Jakobusweg
Hörnerdörfer im Allgäu
Die Nationalpark Wanderhotels
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Ortsplan Turnau
Viehhofen Reise - Katalog
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Schweiz - Newsletter
Moorwelt - Der Naturerlebnispfad in der Gemeinde Kirchberg i. Wald
Unterkunftsverzeichnis 2016/2017 - Brixental
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Wandern im Schwarzwald - Infopaket
'Meine RadelZeit' von den Haßbergen bis in den Steigerwald
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2017
„Meine Zeit“ - Ferienkatalog Haßberge 2017
Austria Radreisen
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
Winter im Naturpark Almenland
LOCABOAT holidays 2017 - Hausbootferien ohne Führerschein
Imageprospekt Oberaudorf
Wandern im Gutachtal
Naturns in Südtirol - Magazin
Weitwandern-Portal
Burgen & Schlösser - Qualitätswanderweg und Erlebnistouren in den Haßbergen
Wandererlebnis Brixental
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Urlaubsmagazin Otterndorf & Wingst
Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald

Wandern in Bremen

Auf geht’s zum Küsten-, Moor und Geestwandern

Passionierte, geübte Wanderer, aber auch Familien mit jüngeren Kindern und selbstverständlich auch Senioren/innen sind in Bremen herzlich willkommen. Die Wanderregion für Aktivurlauber rund um die Weltkulturerbe-Stadt Bremen erstreckt sich vom Teufelsmoor an der Hamme bis zum Wattenmeer-Weltnaturerbe an den Mündungen von Weser und Jade.

Auf Wanderungen in den Naturschutzgebieten an der Weser treffen Sie viele Tierarten, was auch Kinder besonders interessant finden. Das Naturschutzgebiet Eispohl/Sandwehen mit Heidekraut, viel Sand und Gewässern ist Heimat vieler Amphibien. Im grünen und feuchten Werderland können die Besucher einen Blick auf zahlreiche Wasservögel erhaschen. Nordöstlich von Bremen befinden sich die Borgfelder Wümmewiesen, ein ganz außergewöhnliches Naturschutzgebiet. Bei Ebbe kann der Wanderer ausgedehnte Schlickflächen entdecken, in dessen Schilf seltene Vogelarten brüten.

Der Naturpark Wildeshauser Geest mit seinen Hünengräbern und tausendjährigen Eichen lädt zum Wandern in einer faszinierenden sowie ökologisch wertvollen Moor- und Heidelandschaft ein. Die beschaulichen Ortschaften und die Wind- und Wassermühlen sind typisch für die Region. An den mittelalterlichen Kirchen und spannenden Museen sollten Sie nicht nur vorbeiwandern, sondern eine Besichtigung einplanen.

Das Goldenstedter Moor ist unbedingt einen Besucht wert. Das Haus im Moor ist Zentrum des Naturschutz- und Informationszentrums (NIZ). Auf einem 900 m langen Moorlehrpfad erfahren Sie alles über das Moor mit seiner besonderen Tier- und Pflanzenwelt. In einem Moortunnel können Sie das Moor sogar aus seiner unterirdischen Perspektive betrachten.

 

Die Städte Bremen und Bremerhaven

Bremen – auch durch die Bremer Stadtmusikanten bekannt - ist eine Reise wert. Hauptattraktion ist das gotische Rathaus, das seit 6 Jahrhunderten die politischen Geschicke der ältesten europäischen Stadtrepublik gestaltet. Aber auch die Freiheitsstatue Bremens – der Bremer Roland – ist ein Kultur-Highlight. Beide Denkmäler wurden 2004 zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt.

Mit seinem Überseehafen ist Bremerhaven eine der größten europäischen Hafenstädte und ein wichtiges Exportzentrum Deutschlands. An der Mündung der Weser in die Nordsee gelegen wird Bremerhaven auch als Bremens kleine, maritime Schwester bezeichnet. Bei einer Stadtbesichtigung sind das Deutsche Auswandererhaus, das Deutsche Schifffahrtsmuseum, das Klimahaus und der Zoo am Meer interessante Programmpunkte.

 

Tipp:

Entdecken Sie in einem Torfkahn auf Wasserstraßen das sagenumwobene Teufelsmoor rund um das Künstlerdorf Worpswede. Diese Fahrt auf den originalgetreuen Nachbauten der historischen Torfkähne ist ein einzigartiges Erlebnis. Mitte des 18. Jahrhunderts bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren die Boote aus Eichenholz mit braunen Segeln das einzige Verkehrsmittel dieser Region.(OF)

 

Und gleich noch das passende Wanderbuch oder eine Wanderkarte zum Gebiet bestellen!

 

Anfrage