Wandern Aktiv

Wandern in Lana

Lana ist eine Marktgemeinde mit 11.530 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in Südtirol (Italien) südlich von Meran. Lana (italienisch ebenfalls Lana) ist die siebtgrößte Gemeinde Südtirols. Im südlichen Winkel des Meraner Talkessels gelegen, begleitet die langgestreckte Ortschaft Lana (300 m s.l.m.) den Rand der Etschtalebene. Im Mittelgebirge liegt die Fraktion Völlan (700 m s.l.m.), am Südhang des Vigiljoches die Bergfraktion Pawigl (1200 m s.l.m.). Das Dorf selbst wird in Ober-, Mitter- und Niederlana unterteilt. Lana ist Ausgangsort der Passstraße SS238 über dem Gampenpass.

Sehenswürdigkeiten

Kirchen

  • Alte Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt S.Maria Assunta, in Niederlana aus dem Jahre 1492 mit dem Schnatterpeck-Altar: der 14 Meter hohe spätgotische Flügelalter ist der größte Tirols und einer der größten gotischen Altäre überhaupt. Weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten in der Kirche sind Sandsteinkanzel, Triumphbogen-Kruzifix und Glasmalereien in den Chorfenstern; 
  • Pfarrkirche Heilig Kreuz (Deutschordensschwestern); mit der zweitgrößten Glocke Südtirols (2,11m Durchmesser und 6248 kg Gewicht), erbaut von 1938-1950 im Stil einer altchristlichen Basilika nach Plänen des Pläne Stuttgarter Architekten Otto Lindner; Das kugelförmige Dach der Kirche wird im Volksmund auch Lananer Apfel genannt.
  • Romanische Kapelle St. Margarethen in Niederlana, Fresken aus der Zeit um 1215; Öffnungszeiten: Apr.–Okt. Mi 10–13 und 14–18 Uhr;
  • St. Severin Kirche in Lana;
  • St.-Georgen -Kirche in Lana;
  • Hl. Johann Nepomuk (früher Mariahilf) in Lana;
  • Kapuzinerkirche Hl. Anna und Joachim in Lana;

Aktivitäten

  • Passionsspiel Lana, Braunsbergbühne Lana in der Heilig. Kreuzkirche im mehrjährigen Rhythmus;
  • Freibad Lido , Lana;
  • Golfplatz Seilbahn zum autofreien Vigiljoch (1.486 m);
  • Kulturtage Lana
  • Blütenfesttage ;
  • Marlinger Waalweg , Der beliebte Wanderweg am Marlinger Waal führt von Töll, oberhalb von Meran, nach Oberlana. Mit rund 12 km gehört der Marlinger Waalweg zu den längsten Waalwegen in Südtirol.

Bild: " Blick vom Vigiljoch bei Lana " von H. Schreiber CC BY 2.0 , via Wikimedia Commons.
Dieser Text basiert auf dem Artikel " Lana " aus der Enzyklopädie wikivoyage / Liste der Autoren und steht unter der Lizenz Creative Commons. (bearbeitet durch: mc/cp 80 )

Wandertouren in Lana

 

Anfrage