Wandern Aktiv

Wandern in Zug

   Kanton Zug

Zug ist ein deutschsprachiger Kanton der Schweiz. Der Hauptort ist die gleichnamige Stadt Zug.
Der Kanton Zug liegt in der Zentralschweiz und ist mit einer Fläche von 239 Quadratkilometern der kleinste Kanton, der – im Gegensatz zu den früher als Halbkantone bezeichneten Kantonen – zwei Sitze im Ständerat hat. Er ist in elf Gemeinden unterteilt und hat eine relativ hohe Bevölkerungsdichte.
Der Kanton Zug gilt als wohlhabendster Kanton der Schweiz. Zug liegt zwischen den Kantonen Zürich, Schwyz, Luzern und Aargau im Übergangsgebiet zwischen den Voralpen und dem Mittelland. Die an der Schwyzer Grenze gelegenen höheren Berge, wie Rossberg (1'582 m ü. M.), Chaiserstock (1'426 m ü. M.), Morgartenberg (1'244 m ü. M.) und Höhrohnen (1'229 m ü. M.), werden in Richtung Nordwesten durch Vorberge abgelöst. Zu den Vorbergen gehören unter anderem der Zugerberg (991 m ü. M.) und Gubel (909 m ü. M.). Der Kanton Zug hat eine Fläche von circa 239 Quadratkilometern. Davon sind circa 110 Quadratkilometer Wies- und Ackerland, circa 61 Quadratkilometer Wald, circa 33 Quadratkilometer Gewässer, circa 27 Quadratkilometer überbautes Gebiet und circa neun Quadratkilometer Weiden und Ödland.


Der Hauptfluss des Kantons ist die Lorze, die dem voralpinen Ägerisee entspringt und zwischen Zug und Cham in den Zugersee mündet. Von dort fliesst sie weiter in die Reuss, die, wie an der Nordostgrenze die Sihl, den Kanton bloss streift.Noch im Jahre 1845 gab es nur 2400 Hektar Wald. Der Wald wurde durch intensive Aufforstung bis ins Jahr 1950 auf eine Fläche von 6'000 Hektar vergrössert. Dies entspricht rund 30 Prozent der Fläche des Kantons Zug (ohne Seeanteil). Seit 56 Jahren nimmt der Waldbestand jährlich leicht zu. Es wird weniger Holz genutzt als nachwächst. Dadurch werden die Bäume älter und das Alter der Wälder nimmt zu. Der grösste Teil des Waldes liegt im Voralpengebiet (circa 80 Prozent). Das Mittelland hingegen besitzt eher viele kleinere Wälder wie die Baarburg oder der Steinhauser Wald. Der Wald gehört zu 6 Prozent dem Kanton, zu 30 Prozent privaten Eigentümern und zu 64 Prozent verschiedenen Kooperationen. Die Waldschäden im Kanton Zug nehmen jährlich (seit circa 40 Jahren) zu. Ursachen sind Pilzerkrankungen, Weisstannensterben, Sturmschäden und Insektenschäden vor allem durch den Borkenkäfer. Amtssprache des Kantons ist Deutsch. Umgangssprache im Kanton Zug ist Schweizerdeutsch.

 

Bild: " Zuger See SK 0009 " von  Simon Koopmann- Eigenes Werk - Licensed under Public domain via Wikimedia commons.
Dieser Text basiert auf dem Artikel Zug aus der Enzyklopädie wikipedia / Liste der Autoren  und steht unter der Lizenz  Creative Commons. (bearbeitet durch: mc/cp 100)

Wandertouren in Zug

 

Urlaubsprospekte in der Region

Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald
Austria Radreisen
Bayern Tourismus Newsletter
Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
Passauer Land - Gastgeberverzeichnis
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Viehhofen Reise - Katalog
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf
Wandern im Schwarzwald - Infopaket
Emsland Radkatalog
Naturns in Südtirol - Magazin
Schweden Newsletter
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
Ochsenkopf / Fichtelgebirge Winterkatalog
Die Magie des Gehens 2018
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Zellertal macht glücklich
Tourenguide Wanderwelt Vogelsberg
Weitwandern-Portal
Die Almen im Großarltal
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
Die Nationalpark Wanderhotels
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
THE BRITISH SHOP - ENGLISH GARDEN – Die feine englische Art - Herbst 2018
Leben spüren - Infos und Gastgeber Benediktbeuern
Freizeitmagazin Romantisches Franken
Fuschlseeregion - Gastgeberverzeichnis
Inzell Gastgeberverzeichnis 2017/18
Hörnerdörfer im Allgäu
Rotalis Reisen
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Ferien Südschwarzwald
Imageprospekt Oberaudorf
Schweiz - Newsletter
Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Velotours Touristik
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
Bad Krozingen Katalog
Naturpark Altmühltal: Dietfurter Wasserwege
Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2018
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2018
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Flair Hotels
.

Anfrage