Wandern Aktiv

Wandern in Saale-Unstrut

Ausblick vom Feengrotten-Kyffhäuser-Fernwanderweg, hier bei Freyberg

FeengrottenKyffhaeuserWanderwegSonnenuntergang Die Region Saale-Unstrut befindet sich in Mitteldeutschland und wird von den Flüssen Saale und Unstrut gekreuzt. Zudem ist hier das nördlichste Qualitätsweinbaugebiet Deutschlands . Zwar ist Saale-Unstrut eine sehr niederschlagsarme Region , die für den Weinbau nicht immer von Vorteil ist, doch macht es Saale-Unstrut dadurch zu einem unschlagbaren Wandergebiet, nicht alleine wegen dem guten Wetter, und das fast das ganze Jahr über. Die Landschaft in Saale-Unstrut ist felsig, abwechslungsreich und einzigartig . Die Kombination mit kunstgeschichtlichen Bauwerken macht die Region Saale-Unstrut speziell und besonders.

 

 

 

 

Empfehlenswerte Wanderwege

  • Feengrotten-Kyffhäuserweg, ein ca. 230 km langer Fernwanderweg
  • Saale-Wein-Wanderweg mit Einführung in die Weinbautradition
  • Wilder Orchideen Wanderweg
  • Geologischer Lehrpfad Nebra (Nebraer Buntsandstein)
  • Geologischer Lehrpfad Bad Kösen, hier erfährt man mehr über das Muschelkalkmeer
  • Fluss-Wanderungen

Naturpark Saale-Untrut

  • 1300 km langes Wanderwegnetz
  • Geheimtipp für Interessierte mittelalterlicher Kunst
  •  Artenreiches Biotop
  • Trockenrasen und –wälder mit Orchideen, Türkenbund und Diptam
  • Heimat vom Eisvogel, Fledermausarten und dem Hirschkäfer
  • Weitläufige Kulturlandschaftsräume

 

Bild: By User:Stw-3 (Own work) [ CC-BY-SA-2.5 ], via Wikimedia Commons. Text: (MT/KB)

Wandertpuren in Saale-Unstrut

 

.

Anfrage