Wandern Aktiv

Wandern in St. Johann

St Johann mit Horn.JPG St. Johann in Tirol liegt zentral in einem breiten Talkessel im Zentrum des Tiroler Leukentals. Nördlich von St. Johann bildet das massive Gebirgsmassiv des Wilden Kaisers eine natürliche Wetterscheide gegen Kufstein und Bayern, im Süden bildet das Kitzbüheler Horn mit dem Hornsender die Grenze zur an Einwohnern kleineren Nachbargemeinde Stadt Kitzbühel. Durch die besondere Kessellage bleibt St. Johann in Tirol weitgehend von den im Tiroler Inntal gefürchteten Föhnstürmen verschont, bekommt aber im Winter durch seine besondere Lage äußerst ergiebige Schneefälle ab. Die Kitzbüheler Ache, die Reither Ache und die Fieberbrunner Ache vereinigen sich im St. Johanner Talkessel zur Großache, die in Bayern als Tiroler Ache in den Chiemsee fließt. Der Ortskern liegt auf einer Seehöhe von 660 Metern, die höchste Erhebung ist die Maukspitze mit einer Höhe von 2231 m. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 5.915 Hektar.

Tourismus

Tourismus und Gastronomie zählen zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen des Ortes. So gehört St. Johann in Tirol mit rund 420.000 Nächtigungen pro Jahr, relativ gleichmäßig verteilt auf Sommer und Winter, zu den großen Tourismusorten in Tirol. Die touristische Infrastruktur bietet vom Hotel bis zum Campingplatz und vom Restaurant bis zur Diskothek ein breit gefächertes Angebot.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • Dekanatspfarrkirche Maria Himmelfahrt
  • Antoniuskapelle
  • St. Nikolaus in der Weitau
  • Museum der Marktgemeinde St. Johann in Tirol: hier wird die örtliche Geschichte dargestellt.
  • Galerie für zeitgenössische Kunst: im Museum der Marktgemeinde
  • Alpinmuseum der Heeresversorgungsanstalt: am Oberhofenweg
  • Alte Gerberei: Kultur- und Veranstaltungszentrum mit Konzerten, Kino, Kinderkultur, Vorträgen, Lesungen, Workshops, Theater u. a.

 Bild: „ St Johann mit Horn “ von AT6380 - AT6380 . Lizenziert unter CC BY-SA 2.5 über Wikimedia Commons .
Dieser Text basiert auf dem Artikel St. Johann in Tirol   aus der Enzyklopädie wikipedia / Liste der Autoren und steht unter der Lizenz Creative Commons . (bearbeitet durch: tb/cp 100)

Wandertouren bei St. Johann in Tirol

 

.

Anfrage