Wandern Aktiv

Wandern in Dorfgastein

Dorfgastein village Dorfgastein ist die erste und mit 1618 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2014) auch kleinste Gemeinde im Gasteinertal im Bezirk St. Johann im Pongau in Österreich. Ortsteile sind Dorfgastein, Luggau (Katastralgemeinde Dorfgastein) und Maierhofen, Unterberg (Katastralgemeinde Klammstein). Bis Ende 2002 gehörte die Gemeinde zum Gerichtsbezirk Gastein, seit 2003 ist sie Teil des Gerichtsbezirks Sankt Johann im Pongau. 1212 erfolgte eine Urkundliche Erwähnung der Benutzung der Gasteiner Klamm als Reit- und Saumpfad. 1342 war die Erste urkundliche Erwähnung als ze Dorff in der ältesten Gasteiner Bergbauordnung. 1350 erfolgte die Kirchengründung der Rupertuskirche zu Dorff. Bis 1520 war Burg Klammstein Verwaltungszentrum, Sitz des erzbischöflichen Pflegers von Gastein, Maut- und Sicherungsplatz am Taleingang. 1735 erfolgte ein erster Schulunterricht in Dorfgastein, 1921 gab es elektrisches Licht in den Klassen. 1893 wurde in Dorfgastein ein Telegrafenamt eingerichtet. 1927 war die Eröffnung des Schulgebäudes. 1959 erfolgte die Eröffnung des ersten Dorfgasteiner Schiliftes.

Tourismus und Sport

Wintersport

Das Skigebiet Großarltal–Dorfgastein, Teil von Ski amadé erstreckt sich über den Kreuzkogel, von 885 m bei Großarl bis auf 2.027 m Höhe, wo der Anschluss in das Großarltal nach Großarl liegt. Etwa 80 Pistenkilometer sind durch fünf Seilbahnen, acht Sessel-, und fünf Schlepplifte erschlossen. Die Beförderungskapazität liegt bei rund 29.000 Personen pro Stunde. Shuttlebusse verbinden Dorfgastein mit der Skischaukel Schloßalm-Angertal-Stubnerkogel (Bad Gastein, Bad Hofgastein).

Sportvereine

  • Tennisverein Dorfgastein ASKÖ Stoani
  • Drachenflieger Club Die Dorfgasteiner Thermikgeier
  • USV Dorfgastein
  • Wintersportverein Dorfgastein
  • Eisschützenverein Dorfgastein
  • Sportschützenverein Dorfgastein

Bild:" Dorfgastein Ort " von Borg Gastein (Own work) [ GFDL or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 ], via Wikimedia Commons.
Dieser Text basiert auf dem Artikel " Dorfgastein " aus der Enzyklopädie Wikipedia / Liste der Aut ore n und steht unter der Lizenz  Creative Commons . (bearbeitet durch: mc/cp 100)

Wandertouren in Dorfgastein

 

Urlaubsprospekte in der Region

Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
Die Nationalpark Wanderhotels
Velotours Touristik
Die Magie des Gehens 2018
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Ferien Südschwarzwald
Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2018
Wandern im Schwarzwald - Infopaket
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Flair Hotels
Schweden Newsletter
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Gastgeberverzeichnis Gutachtal 2015
THE BRITISH SHOP - ENGLISH GARDEN – Die feine englische Art
Ochsenkopf / Fichtelgebirge Winterkatalog
Bad Krozingen Katalog
Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
Bayern Tourismus Newsletter
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Freizeitmagazin Romantisches Franken
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2018
Naturpark Altmühltal: Dietfurter Wasserwege
Tourenguide Wanderwelt Vogelsberg
Fuschlseeregion - Gastgeberverzeichnis
Naturns in Südtirol - Magazin
Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Hörnerdörfer im Allgäu
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Rotalis Reisen
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Emsland Radkatalog
Tiroler Zugspitz Arena - Wanderpass Sommer 2015 / Wanderfolder / Z-Ticket
Passauer Land - Gastgeberverzeichnis
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
Imageprospekt Oberaudorf
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
Viehhofen Reise - Katalog
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Austria Radreisen
Wandern im Gutachtal
Weitwandern-Portal
Inzell Gastgeberverzeichnis 2017/18
Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald
Zellertal macht glücklich
Die Almen im Großarltal
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Leben spüren - Infos und Gastgeber Benediktbeuern
Schweiz - Newsletter
.

Anfrage