Wandern Aktiv

Wandern im Dachstein Salzkammergut

Die Ferienregion Dachstein Salzkammergut liegt in Österreich. Die Region Dachstein Salzkammergut wird auch gerne als das Innere Salzkammergut bezeichnet und umfasst die Orte Bad Goisern am Hallstättersee , Gosau , Hallstatt und Obertraun . Nördlich des Dachsteins gelegen bietet die Region genau das was den Reiz alpiner Landschaft ausmacht. Idyllische Seen, schroffe Gebirgszüge, sanfte Almböden und langgezogene Täler. Das Zentrum bildet der Hallstättersee, den sich Bad Goisern, Hallstatt und Obertraun teilen. Der Hallstättersee gehört mit 8,6 Quadratkilometern und einer Tiefe von bis zu 126 Metern zu den geheimnisvollsten Seen Österreichs. Aus der Luft betrachtet, erinnert er an einen norwegischen Fjord. Genauso kühl ist auch sein Wasser, das selbst im Hochsommer an der Oberfläche nicht wärmer als 21 Grad wird. Gosau dafür präsentiert im Hinteral seine 3 Gosauseen, die zu den bekanntesten Fotomotiven der Dachsteinregion gehören. Im Salzkammergut herrscht gemäßigtes Klima mit Niederschlägen zu allen Jahreszeiten bei Höchsttemperaturen bis knapp unter 30°C und Tiefsttemperaturen bis deutlich unter 0°C.

Mobilität

Die Zugstrecke Stainach-Irdning - Attnang Puchheim für direkt durch die Dachstein Salzkammergut Region (Haltestellen: Bad Goisern Jodschwefelbad, Bad Goisern, Steeg/Gosau, Hallstatt, Obertraun, Obertraun Koppenbrüllerhöhle) Eine Besonderheit beim Bahnhof Hallstatt die unbedingt zu beachten ist: der Bahnhof liegt auf der gegenüberliegenden Seeseite, eine regelmäßig verkehrende Fähre bringt die Bahnfahrer in den Ort. Das Gebiet verfügt aber über ein gutes Straßennetz mit lokalen Busverbindungen (Bad Ischl-Bad Aussee, Bad Ischl-Gosausee/Hallstatt/Obertraun)

Sehenswürdigkeiten

  • Dachstein Höhlen und Krippenstein (Rieseneishöhle, Mammuthöhle, Koppenbrüllerhöhle), Obertraun

Der Dachstein ist von einem gewaltigen Höhlensystem mit circa 250 Kilometern Länge durchzogen. Nur ein gutes Viertel davon ist erforscht. In den Höhlen verbergen sich unterirdische Seen, Kamine, Tropfsteine und gewaltige Eistürme. Weitere Infos siehe hier im Artikel ""Dachstein".

  • Salzwelten, Hallstatt

Die Salzwelten in Hallstatt sind ein beliebtes Ausflugsziel und geben Einblicke in das damalige Leben der Arbeiter. Die Salzbergbahn bringt den Besucher hinauf in das Hallstätter Hochtal, wo man das prähistorische Gräberfeld vorfindet.

Weitere sehenswerte Ausflugsmöglichkeiten :

  • Salzkammergut HAND.WERK.HAUS, Bad Goisern
  • Heimat- und Landlermuseum, Bad Goisern
  • Holzknechtmuseum, Bad Goisern
  • Anzenaumühle, Bad Goisern
  • Johann-Wolf-Arboretum, Bad Goisern
  • Freilichtmuseum, Gosau
  • Naturjuwel "Löckermoos und Schleifsteinbrüche", Gosau
  • Erlebnispark Urzeitwald, Gosau
  • Gosaukamm-Bahn / Zwieselalm, Gosau
  • Welterbemuseum, Hallstatt
  • Archäologische Ausgrabungen, Hallstatt
  • Katholische Kirche und Beinhaus, Hallstatt
  • Wasserfälle Echerntal, Hallstatt
  • Hallstättersee Schifffahrt

Aktivitäten

Die Dachstein Salzkammergut Region ist im Sommer vor allem für Mountainbiker und Wanderer sowie im Winter für Freunde des alpinen Skisports und dem alternativen Wintersport wie Langlaufen, Rodeln, Schneeschuhwandern etc. interessant. 

Bild: „ Hallstatt Hallstaettersee “ von Goisern - Eigenes Werk . Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons .
Dieser
Text basiert auf dem Artikel  " Dachstein Salzkammergut " aus der Enzyklopädie wikipedia / Liste der Autoren und steht unter der Lizenz Creative Commons. (bearbeitet durch: mc/cp 100) 

Wandertouren im Dachstein Salzkammergut

 

.

Anfrage