Wandern Aktiv

Wandern am Weißensee

Wanderurlaub im Heilklima: Die Bergwelt rund um den Weißensee

Lust auf Bewegung in gesunder Luft? Dann sind Sie im Naturpark Weißensee in Kärnten genau richtig. Nirgendwo sonst erleben Sie die optimale Kombination eines Berg-See-Urlaubs nach dem Motto: Zuerst hinauf auf den Berg wandern, dann hinein in den See! Im Heilklima des Weißensees tanken Sie Gesundheit und pure Lebensfreude. Die Region wurde sogar mit dem „Europäischen Preis für Tourismus und Umwelt“ ausgezeichnet.

Aktivurlaubern stehen 200 km bestens ausgeschilderte Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade bis auf 2.300 m Seehöhe zur Verfügung. Vom gemütlichen Spaziergang rund um den See bis zur Bergtour auf felsige Gipfel ist im Naturpark Weißensee alles möglich. Und wenn Ihre Füße mal eine Pause vom Wandern verlangen, ist der Weißensee ein Juwel zum Relaxen. Oder möchten Sie im reinsten Badesee der Alpen, doch lieber schwimmen, tauchen, surfen, paddeln, planschen, Wasserski fahren oder wakeboarden?

 

Die 8 schönsten und lehrreisten Themenwanderungen rund um den Weißensee

  • Weißenseer Bienenlehrpfad
  • Von Fischen und Fischern
  • Wasser und Land – Feuchtwiesenwanderung
  • Morgenrot küsst Silbermond – Märchenuferweg
  • Dem Waldglas auf der Spur – Tscherniheim
  • Erlebnisparcours Buchbichl
  • Seelehrpfad – Gemeinde Stockenboi
  • Kraft-/Ruhe- und Dorfplätze

 

Der Gailtaler Höhenweg

ist mit über 100 km und 10 Gipfeln quer durch Kärnten ist ein fast vergessener Weg und ein Geheimtipp für Fernwanderer. Frischluft-Liebhaber, welche Einsamkeit, Ruhe und eine authentische Natur suchen, werden auch Einzeletappen dieses Fernwanderwegs als unvergessliches Bewegungs-Erlebnis lieben.



Der Karnische Höhenweg

ist ein alpiner Weitwanderweg, vorbei an alten Stellungen, die an den ersten Weltkrieg erinnern. Der als Friedensweg bekannte Fernwanderweg führt 155 km den Karnischen Kamm entlang an der Grenze zwischen Österreich und Italien.
Eine prachtvolle Tagestour von der Egger Alm zur Garnitzenalm , rund um den Gartnerkofel bis zur Kühweger Alm , offenbart Ihnen die Schönheit der Karnischen Alpen. Der Rückweg durch die Garnitzenklamm ist ein weiteres Highlight.

 

Ein guter Startpunkt für lohnende Ziele auf der Höhe

ist die Weißensee Bergbahn. Mit einer 4er-Sesselbahn meistern Sie die ersten 380 Höhenmeter spielend einfach. Wanderungen zur Naggler Alm und zur Kohlröslhütte , zum Aussichtspunkt Drachsel Bildstöckl oder zum EU-Monument „ Wegweiser für Morgen “ eigenen sich für die ganze Familie und belohnen mit einem herrlichen Panoramablick.



22 top beschilderte Nordic Walking- und Lauf-Strecken

rund um den Weißensee erwarten Sie mit einer traumhaften Kulisse. Alle Strecken sind  farbig markiert, Hinweistafeln erleichtern die Orientierung. Am Beginn und Ende der Routen erwarten Sie Dehnbalken in unterschiedlicher Höhe, Tafeln mit Pulsfrequenzrichtlinien und Stretching-Hinweisen.

 

Unser Tipp: Fischen am Weißensee

Mit einer Fischerkarte für den gesamten See können Petrijünger Seeforellen, Hechte, Karpfen, Schleien, Zander, Seesaiblinge & Co fischen. Zahlreiche Unterkünfte  bieten einen EXTRA-Service an: Dazu gehört ein Fischerboot, Frühaufsteher-Frühstück, Einfriermöglichkeit und ein Fischerstammtisch.

Bild: von Johann Jaritz (Eigenes Werk) [ GFDL , CC-BY-SA-3.0-at oder CC-BY-SA-3.0 ], via Wikimedia Commons Text: (OF/TB)

Wandertouren am Weißensee

 

.

Anfrage