Wandern Aktiv

Wandern im Nationalpark Hohe Tauern

Hohe Tauern – die Nationalpark-Wanderregion im sonnigen Kärnten

Wandern im größten Schutzgebiet der Alpen ist ein einmaliges Natur-Erlebnis zu jeder Jahreszeit. Der Nationalpark Hohe Tauern ist eine Insel der ökologischen Vielfalt im Herzen Europas und offenbart Ihnen sein ganzes Repertoire an spektakulären Landschaften. Die Wandertouren führen vorbei an grünen Almen, bunten Blumenwiesen, tosenden Wasserfällen, hinauf zu idyllischen Bergseen, in den blanken Fels und die eisige Gletscherwelt.

Die alpine Wunderwelt am Fuße des Großglockners ist ein einzigartiges Wander- und Outdoor-Paradies, das jeden Aktivurlauber verzaubert. Sechs Bergbahnen erleichtern den Aufstieg und bringen Wanderer bequem mitten hinein in die Bergwelt der Hohen Tauern.

 

Der Alpe-Adria-Trail: Wandergenuss pur

Der Fernwanderweg mit insgesamt 43 Etappen verbindet Kärnten, Slowenien und das Friaul. Weitwanderer können auf diesem Trail die schönsten Kärntner Berg- und Seegebiete kennen lernen.  Der Alpe-Adria-Trail ist bei Familien, Senioren und Naturliebhabern, die sich viel Zeit für Flora und Fauna nehmen, äußerst beliebt.

Die schönsten Nationalpark-Themenwege:

Der Gamsgrubenweg – im Banne des Großglockners
Auf dem landschaftlich nicht zu toppenden Panoramaweg wandern Sie ohne wesentliche Steigungen oberhalb des imposanten Gletscherstromes der Pasterze - mitten im Herz des Nationalparks. Firndome, Gletscherbrüche und messerscharfe Felsgrade hinterlassen bleibende Eindrücke.

Gletscherweg Pasterze – auf den Spuren der Eiszeit
Der Rundwanderweg führt von prächtigen Firngipfeln umgeben zum größten Gletscher der Ostalpen. Die landschaftlich großartige Route verdeutlicht die Kraft des Gletschers sowie die Auswirkungen der Klimaänderung.

Geortrail Tauernfenster – Wanderweg über den Wolken
Der Höhenweg direkt am Alpenhauptkamm auf 2.500 m Höhe bietet eine traumhafte Fern- und Nahsicht.

Naturlehrweg Astner Moos – rund ums Naturdenkmal
Ein Erlebnis für die ganze Familie: Hier können Sie auf einem 2-stündigen Rundweg eines der schönsten Feuchtgebiete mit einer Vielzahl an interessanten Pflanzen- und Amphibienarten erkunden. Blockgletscherweg Dösental – verborgenes Juwel der Hohen Tauern Die perfekte Tour für Wanderer mit Kondition und Trittsicherheit! Ziel ist der Blockgletscher im Talschluss des malerischen Dösentals. Höhepunkte sind Wasserfälle, ein zauberhafter Bergsee sowie die hochalpine Umgebung mit dem 3000er-Gipel Säuleck.

Naturlehrweg Seebachtal – im Tal der Bartgeier
Der ideale Familienwanderweg durch eines der prachtvollsten Hochgebirgstäler der Hohen Tauern gibt Einblicke in besondere Naturphänomene wie die Stelzwurzler, den „betenden Wald“ oder das Eisloch. Tosende Wasserfälle, der liebliche Seebach, das Naturjuwel Stappitzer See und der wilde Talschluss mit der überragenden Hochalmspitze machen den Zauber dieser Wanderung aus.

 

Unser Tipp: die Nationalpark Kärnten Card

Diese Karte erhalten Sie GRATIS beim Einchecken. Wählen Sie aus folgenden Angeboten:

  • Bergbahnen, Hallen- und Freibäder
  • Freie Fahrt über die Großglockner Hochalpenstraße
  • BIOS Nationalparkzentrum Mallnitz
  • 50 % Ermäßigung auf alle Linien des Nationalpark Wanderbus
  • Nationalpark-Kulinarik auf ausgewählten Almhütten

Bild: „ Grossglockner 2005 “ von Otberg - Eigenes Werk . Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons . Text: (OF/TB)

Wandertouren bei Hohe Tauern

 

.

Anfrage