Wandern Aktiv

Wandern in der Lüneburger Heide

Der Naturpark Lüneburger Heide

Niederhaverbeck Heidesandweg Die Lüneburger Heide liegt im Nordosten des Bundeslandes Niedersachsen.

Regionen

Teilregionen: nicht flächendeckend:

  • Nordheide (Teile des Landkreises Harburg (Winsen/L.)
  • Naturpark Lüneburger Heide Naturschutzpark Lüneburger Heide liegt in den Landkreisen Harburg (Winsen/L.), Lüneburg und Heidekreis (Soltau-Fallingbostel)
  • Südheide: Landkreise Gifhorn und Celle sowie südlicher Teil des Landkreises Uelzen
  • Altmark, Sachsen-Anhalt

 

Nachbarregionen:

  • Elbniederung
  • Magdeburger Börde
  • Braunschweiger Land
  • Hannover (Region)
  • Mittelweser
  • Elbe-Weser-Dreieck
  • Hamburg mit den Harburger Bergen
  • Wendland

 

Sehenswürdigkeiten

Regional bedeutende Sehenswürdigkeiten:

  • Schiffshebewerk Scharnebeck nördlich Lüneburg - das größte Schiffshebewerk der Welt.
  • Naturschutzpark Lüneburger Heide - größte und am meisten besuchte Heidelandschaft in der Region.
  • Museumsdorf Hösseringen - Freilichtmuseum für die Region Lüneburger Heide (Museumsseite)
  • Burg Brome mit Museum zur Geschichte des Handwerks:

Junkerende, 38465 Brome, Tel. 05833 1820. Geöffnet März bis 2. Advent: Mi – Sa 15 – 17 Uhr, Sonn- u. Feiertage 12 – 18 Uhr. Eintritt 1 €, Kinder u. Jugendliche bis 18 frei. Die Veranstaltungen zum Lebendigen Museum und das Burgfest finden statt. Auch das Museums-Cafe hat sonntags geöffnet.

 

Radwandern

Die Region bietet diverse Radrouten. Um diese zu finden legt man sich am besten eine Radwanderkarte zu. Unter anderem führt der Radfernweg Weser-Harz-Heide durch die Lüneburger Heide.

 

Foto: Axel Hindemith / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de , via Wikimedia Commons
Dieser Text basiert auf dem Artikel Lüneburger Heide aus der Enzyklopädie wikivoyage / Liste der Autoren und steht unter der Lizenz Creative Commons . (bearbeitet durch: ir/cp 98)

Wandertouren in der Lüneburger Heide


.

Anfrage