Wandern Aktiv

Wandern im Fischland-Darß-Zingst

Seebrücke Zingst.jpg Die Ferienregion Fischland-Darß-Zingst besteht aus einer 45 km langen Halbinsel, die im Norden von Mecklenburg-Vorpommern zwischen Rostock und Stralsund zu finden ist. Die Region ist eine der schönsten sowie abwechslungsreichsten Küstenlandschaften der Ostsee: Kilometerlange, weiße Sandstrände, tiefe Wälder, weite Wiesenlandschaften und die Wasserflächen von Ostsee und Bodden bieten dem Besucher ein einzigartiges Naturerlebnis. Den südwestlichen Abschnitt der Halbinsel bildet das Fischland, es folgt der Darß, an den sich im Osten die Halbinsel Zingst anschließt. Seit kürzerer Zeit ist der Große Werder durch Verlandung Teil der Halbinselkette. Die nördlichste Stelle der Halbinsel bildet der Darßer Ort.

Den südwestlichen Abschnitt der Halbinsel bildet das Fischland, es folgt der Darß, an den sich im Osten die Halbinsel Zingst anschließt. Seit kürzerer Zeit ist der Große Werder durch Verlandung Teil der Halbinselkette. Die nördlichste Stelle der Halbinsel bildet der Darßer Ort. 

Kontraste und abwechslungsreiche Landschaften bilden den Charakter der Halbinsel. Es ist ein Kronjuwel der Natur, welches durch den Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft" vor menschlichen Einflüssen streng geschützt wird. Vor allem Maler und Dichter, Wissenschaftler sowie Denker schätzten die Urwüchsigkeit dieser Region. Mit Pinsel und Farbe, in Gedichten und Geschichten, versuchen sie immer wieder die rauen Naturgewalten auf Leinwand und Papier einzufangen. Seither legt man großen Wert auf alles Ursprüngliche, auf die gewachsenen Dorfstrukturen und die regionale Baukultur. Sogar neue Häuser werden mit Schilf gedeckt, glatt verputzt, kräftig angestrichen und mit reich verzierten Türen versehen um den typischen Charakter zu erhalten. Wer einmal vom unwiderstehlichen Zauber dieser Region gefangen wurde, wird sich ihm schwer wieder entziehen können.

Sehenswürdigkeiten

Darßer Ort mit Leuchtturm und Natureum - Das an der Nordspitze der Halbinsel Darß gelegene Bauwerk ist bei 54° 28' 22" N 12° 30' 8" O zu finden. Der Turm ist ein beliebtes Ziel für Radtouren durch den wilden Darßwald. Der 35,4 m hohe Turm kann bestiegen werden. Von oben hat man einen schönen Rundblick über die Landspitze "Darßer Ort", den Weststrand und über den weiten Darßwald. Am Turm findet man ferner das Natureum, eine Außenstelle des deutschen Meeresmuseums in Stralsund. An der Ostküste des Darßer Orts liegt der "Nothafen Darßer Ort". Der Hafen wurde in den 1960 Jahren als Militärhafen für die Marine der DDR errichtet. Heute ist hier nur noch der Seenotkreuzer "Theo Fischer" der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger stationiert. Private Yachten dürfen den Hafen nur in Notfällen anlaufen. Wenn der neue Ostseehafen von Prerow realisiert ist, wird der Hafen vollständig geschlossen. Weitere Infos zum Darß siehe Abschnitt "Halbinsel Darß" im Artikel zum Nationalpark.

Darßwald und Weststrand am Darß - Der urwüchsige Darßwald wird nach Westen zur Ostsee hin von einem etwa 9 km langen recht wildem Natursandstrand begrenzt. Bekannt ist der Weststrand auch für die Windflüchter. Die Bäume im Strandbereich haben ihren Wuchs an die vorherrschenden Winde landeinwärts angepasst. Dadurch sind bizarre Baumgestalten entstanden. Auf einer gemütlichen Radtour lassen sich alle Ziele des Darßes (Darßwald, Weststrand, Leuchtturm Darßer Ort mit Natureum) problemlos an einem Tag anfahren.

Fischlandkirche mit Aussichtspunkt in Wustrow - Das Gotteshaus wurde 1873 mit Merkmalen des neugotischen Stils erbaut. Der Turm des Gotteshauses kann bestiegen werden (schöner Rundblick über den Ort und die Boddenlandschaft).

Heimatmuseum in Zingst - zeigt u. a. das Zingster Bernsteinzimmer.

Informationszentrum Darßer Arche - In Wieck am Darß befindet sich die Darßer Arche. Sie informiert über den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und präsentiert selbst ein Musterbeispiel für modernes, innovatives sowie ökologisches Bauen. Außerdem beinhaltet die Arche eine Galerie mit Kreativwerkstatt auf dem Künstlerdeck.

Bild: " Seebrücke Zingst " by Tine.wv Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.
Dieser Text basiert auf dem Artikel  Darß-Zingst  aus der Enzyklopädie    wikivoyage   /   Liste der Autoren  und steht unter der Lizenz   Creative Commons  . (bearbeitet durch: ob/cp 100)

Wandertouren im Fischland-Darß-Zingst

 

Urlaubsprospekte in der Region

Rotalis Reisen
Pauschalangebote Stadt Weißenburg 2016
LOCABOAT holidays 2017 - Hausbootferien ohne Führerschein
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2017
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Freizeitmagazin Romantisches Franken
Naturns in Südtirol - Magazin
THE BRITISH SHOP - Die Feine Englische Art – Ausgabe Sommer 2017
Schweiz - Newsletter
Viehhofen Reise - Katalog
Burgen & Schlösser - Qualitätswanderweg und Erlebnistouren in den Haßbergen
Hörnerdörfer im Allgäu
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
Fuschlseeregion 2015 - Gastgeberverzeichnis
„Meine Zeit“ - Ferienkatalog Haßberge 2017
Flair Hotels
Die Nationalpark Wanderhotels
Wandererlebnis Brixental
Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Imageprospekt Oberaudorf
Wandern im Schwarzwald - Infopaket
Tiroler Zugspitz Arena - Wanderpass Sommer 2015 / Wanderfolder / Z-Ticket
'Meine RadelZeit' von den Haßbergen bis in den Steigerwald
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Bayern Tourismus Newsletter
Zellertal macht glücklich
Ihre Tagesausflüge
Die Magie des Gehens 2017
Velotours Touristik
Ortsplan Turnau
Unterkunftsverzeichnis 2016/2017 - Brixental
Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
Inzell Gastgeberverzeichnis 2016/17
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf
Schweden Newsletter
Weitwandern-Portal
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Prospekt Jakobusweg
Ferien Südschwarzwald
Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2014/2015
Austria Radreisen
Gastgeberverzeichnis Gutachtal 2015
Urlaubsmagazin Wasserburg am Bodensee
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Urlaub im Almenland
Wandern im Gutachtal
Moorwelt - Der Naturerlebnispfad in der Gemeinde Kirchberg i. Wald
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
Winter im Naturpark Almenland
Bad Krozingen Katalog
Die Almen im Großarltal
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Urlaubsmagazin Otterndorf & Wingst

Anfrage