Wandern Aktiv

Wandern im Fürstentum Liechtenstein

Das Fürstentum Liechtenstein, im Herzen Europas zwischen der Schweiz und Österreich eingebettet, liegt nur eine halbe Autostunde vom Bodensee entfernt. Das Fürstentum lockt mit einer grossen Vielfältigkeit auf kleinem Raum. Besuchen Sie die Erbmonarchie und lassen Sie dieses kleine Land auf sich wirken. Sie werden überrascht sein.

 

Das Wandergebiet Liechtenstein stellt sich vor

Das Wandern im Fürstentum Liechtenstein gehört im Sommer und Herbst zu den beliebtesten Hobbys der Liechtensteinerinnen und Liechtensteiner, aber auch die Gäste wissen das Wanderwegnetz zu schätzten. Über 400 Kilometer gut ausgebaute und beschilderte Wanderwege locken mit ihrer einzigartigen Schönheit. Ein Urlaub allein reicht kaum, um all die variantenreichen Gebirgsrouten bis 2‘600 m ü. M. oder Wege durch Naturschutzgebiete, idyllische Landschaften, romantische Wälder und am Rheinufer entlang zu entdecken. Wer sich nicht auf eigene Faust ins Abenteuer Wandern stürzen will, hat die Möglichkeit an einer geführten Wanderung teilzunehmen.

Die beliebtesten Wanderungen in Liechtenstein finden Sie hier auf einen Blick. Erwandern Sie den Fürstensteig, den Fürstin-Gina-Weg oder den mehrtätigen Liechtensteiner Panoramaweg.

Weitere Informationen unter www.wanderbar.li .

Wanderführer Liechtenstein bestellen

Planen Sie Ihre Wanderungen in Liechtenstein mit dem neuen und kostenlosen Wanderführer Liechtenstein. Der Tourenguide bündelt 20 spannende Wanderungen für Familien, Geniesser und Berggänger. Jetzt Wanderführer kostenlos bestellen!

Bergerlebnis mit Berggotta und Berggötte

Im liechtensteinischen Dialekt werden Patin und Pate „Gotta“ und „Götte“ gerufen. Das Angebot „Berggotta Berggötte“ stellt Gästen einen erfahrenen einheimischen und geprüften Alpinisten zur Seite, der die Bergtour mit Wissenswertem und Anekdoten zum unvergesslichen Erlebnis macht.

Liechtensteiner Berghütten

Bei einer mehrtätigen Wanderung finden Sie Unterschlupf in einer der drei gut ausgestatteten Berghütten .

 

Die Pfälzerhütte

Die Pfälzerhütte ist eine Berghütte auf 2‘108 m ü. M. und liegt zuoberst im Naaftal an der Landesgrenze zu Österreich. Die Pfälzerhütte ist idealer Ausgangspunkt auf den Naafkopf (2‘571 m ü.M.), wo die Grenzen von Österreich, der Schweiz und Liechtenstein zusammenkommen, sowie zum Liechtensteiner Weg, über welchen der Brandner Ferner, die Mannheimer Hütte (2‘679 m ü. M.) und die Schesaplana (2‘965 m ü. M.) erreicht werden können. Oberhalb der Hütte gegen den Naafkopf ist ein Klettergarten mit Routen vom 4. bis zum 7. Schwierigkeitsgrad.

 

Die Gafadurahütte

Die Gafadurahütte des Liechtensteiner Alpenvereins liegt hoch über dem Rheintal (1‘428 m ü. M.) oberhalb der Gemeinde Planken. Von der Hütte aus können zum Teil anspruchsvolle und ausgedehnte Wanderungen unternommen werden, wobei Trittsicherheit - zum Beispiel von Gafadura nach Gaflei - vorausgesetzt wird.

 

Das Berggasthaus Sücka

Ob Sommer oder Winter, ob Wandern oder Winterrodelbahn, das Berggasthaus Sücka direkt neben der Alp Sücka ist das ganze Jahr ein Erlebnis. Im Sommer kann man von der Sücka aus Spaziergänge oder ausgedehnte Wanderungen unternehmen. Die Alp direkt neben dem Berggasthaus lässt Einblicke ins Älpler- und Sennenleben zu.

 

Broschüren, Prospekte und Karten vom Fürstentum Liechtenstein

Broschüren, Prospekte und Karten zum Ferienland Liechtenstein oder zu einzelnen Sehenswürdigkeiten können Sie hier finden.

Wandertouren in Liechtenstein

 

Weitere Informationen zum Fürstentum Liechtenstein

Liechtenstein

 

Liechtenstein Marketing

Kontakt
Liechtenstein Marketing
Äulestrasse 30
9490 Vaduz

Tel.: +423 / 2396363
www.tourismus.li
info@liechtenstein.li

Anfrage