Wandern Aktiv

Trendsport Wandern

Der Trendsport Wandern

Andwil Alpstein

Wandern liegt voll im Trend, vielleicht gerade deshalb, weil die Sehnsucht nach Ruhe, Entspannung und Bewegung in der Natur noch nie so groß war wie heute. Stress, Hektik und ein mit Pflichten voll bepackter Alltag fordern unbedingt einen Ausgleich.

Bei Menschen eines jeden Alters spielt die Freizeit eine immer wichtigere Rolle und das Bedürfnis, die freien Stunden mit Erholung und Aktivität zu füllen, steht im Vordergrund. Das Wandern vereint diese beiden Ansprüche optimal. Trekkingtouren können Sie je nach Ihrem Anspruch individuell gestalten. Der eine legt mehr Wert auf genussvolle, kurze Rundwanderungen, besinnliche Pilgerwege, der andere bevorzugt Fernwanderwege oder Bergtouren in den Alpen. Die Auswahl an wunderschönen Wanderrouten ist nahezu unendlich und gut markierte Wege garantieren eine optimale Orientierung.

Eine neue Studie belegt, dass fast jeder zweite Bundesbürger gern die Wanderschuhe schnürt und sich am Wochenende auf Entdeckungstouren in die Natur begibt. Auch Wanderreisen im In- und Ausland werden bei Aktivurlaubern immer beliebter. Erfahrene Wanderführer suchen für Sie die schönsten Routen aus und für eine gemütliche Unterkunft mit bester Verpflegung ist bereits vor  Urlaubsantritt gesorgt.

Wandern macht in jedem Alter Spaß - ein weiterer Grund für die Top-Position auf der Beliebtheitsskala. Das Niveau und die Dauer der Tätigkeit kann man gut dem Alter, Fitness- und Gesundheitszustand entsprechend anpassen. Viele Wanderer schätzen zudem den Aspekt, auf Schusters Rappen am besten Land und Leute kennenzulernen.

Der größte Vorteil beim Wandern ist aber die nachgewiesenermaßen positive Wirkung auf den gesamten Organismus.

Wandern ist Balsam für Körper, Geist und Seele

Das folgende Zitat der österreichischen Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner spricht für sich. Gerlinde Kaltenbrunner hat als einzige Frau 14 Achttausender ohne zusätzlich mitgeführten Sauerstoff bestiegen.

                                                „Wandern ist meine Energiequelle“

Beim Wandern tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes! 

  • Die Bewegung an der frischen Luft stärkt Ihre Abwehrkräfte und macht Sie widerstandsfähig gegen Krankheiten. Wandern bei jedem Wetter stärkt das Immunsystem und Sie neigen weniger zu Erkältungskrankheiten. 
  • Die ausdauernde Bewegung   lässt die Pfunde schmelzen. Beim Wandern bewegen Sie sich im aeroben Bereich und verbrennen Fett. Ausdauerndes Gehen ist somit ein idealer Sport, um überflüssige Pfunde loszuwerden.
  • Ein weiterer Pluspunkt ist die Kräftigung der Muskulatur und der Gelenke . Dank der stetigen Bewegung bleiben Ihre Gelenke und Sehnen geschmeidig und die Bein- und Gesäßmuskulatur wird gestärkt. Um auch die Rücken und Arm-Muskulatur zu kräftigen und gleichzeitig die Kniegelenke zu entlasten, ist der Gebrauch von Wanderstöcken zu empfehlen. 
  • Herz und Kreislauf kommen  in Schwung. Das Herz schlägt regelmäßiger und pumpt mehr Blut in den Kreislauf. So wird das Herz dauerhaft gekräftigt. Der Sauerstoffgehalt im Blut fördert auch die Leistungsfähigkeit sowie die Konzentrationsfähigkeit.
  • Beim Wandern wird der Stoffwechsel angeregt   und somit die Haut gut durchblutet. Das sorgt für einen straffen, rosigen Teint. Außerdem werden Muskeln aufgebaut und Kalorien verbrannt.
  • Der Cholesterinspiegel im Blut wird gesenkt. Das schlechte Cholesterin (LDL) verringert sich und das gute Cholesterin (HDL) vermehrt sich.
  • Allergiker profitieren von der Bergluft , weil mit zunehmender Höhe die Pollenbelastung abnimmt.

 

Wandern regt den Geist an und beflügelt die Seele

  • Durch den vermehrten Sauerstoffgehalt im Blut sind Sie top leistungsfähig und können sich prima konzentrieren.
  • Wandern ist ein Genuss aller Sinne. Nehmen Sie mit allen Sinnen die Natur wahr: Genießen Sie die Schönheit der Landschaft, lassen Sie sich den frischen Wind um die Nase wehen oder die Sonne ins Gesicht scheinen, achten Sie auf das Zwitschern der Vögel, kosten Sie Walderdbeeren…
  • Wandern Sie aus dem Stimmungstief regelrecht heraus und nutzen Sie die wunderschöne Natur und frische Luft als Stressventil. Lassen Sie den Alltag hinter sich und lassen Sie die Seele baumeln.
  • Durch die körperliche Bewegung wird Adrenalin abgebaut. Stresshormone verflüchtigen sich und Glückshormone werden durch die positive Einflüsse ausgeschüttet .
  • Menschen, die vor einer Neuorientierung im Job oder im Privatleben stehen, finden beim Nachdenken während des Wanderns oft auch für ihr Leben den richtigen Weg .

 

 

Übrigens, je länger und ausdauernder Sie wandern, umso länger halten die positiven Aspekte des Wanderns an!

 

Anfrage