Wandern Aktiv

Wandern im Spreewald

Burg (Spreewald) - Spree 0001.jpgDer bekannte Spreewald liegt südöstlich von Berlin in Brandenburg. Die Spree verzweigt sich hier in zahlreiche Fließe an denen hervorragend gewandert werden kann. Auf diesen Wasserläufen werden auch die beliebten Kahnfahrten angeboten. 

Paddeln Sie doch mal!

Kahnfahrten - Kein Spreewaldbesuch ohne Kahnfahren. Dies ist mit Sicherheit die beliebteste und bekannteste Art und Weise, den Spreewald kennenzulernen. Die Alle Orte des Spreewaldes haben einen Kahnhafen. Die größten und bekanntesten Häfen des Oberspreewaldes befinden sich in Burg und Lübbenau. Der Unterspreewald wird am liebsten von Schlepzig aus erkundet. Detailliertere Informationen über die Abfahrgelegenheiten befinden sich bei den Unterregionen und einzelnen Orten.

Paddeln - Immer beliebter ist in letzter Zeit das Paddeln durch den Spreewald geworden. In jedem Ort Ort kann man sich Paddelboote ausleihen und die verzweigten Fließe auf eigene Faust erkunden. Die Verleihe haben auch Karten mit empfohlenen Paddelrouten. Wer in der Hauptsaison als Gruppe unterwegs ist, sollte seine Boote schon im voraus buchen.

Wer mit dem eigenen (Paddel-) Boot unterwegs ist, sollte schon vor der Anreise klären, ob er das Boot wirklich am gewünschten Einsatzort zu Wasser lassen kann. Da weite Teile des Spreewaldes unter Naturschutz stehen, ist das "wilde" Einsetzen verboten. Auch scheinbar öffentliche Einsatzmöglichkeiten sind vielfach in Privatbesitz - vor der Benutzung sollte man sich diesbezüglich erkundigen. Derzeit - Stand Januar 2013 - stehen nur 5 öffentliche Einsatzstellen zur Verfügung ([1], die Seite bietet vielfältige weitere Informationen zum Thema). Weitere Einsatzpunkte sind jedoch laut Auskunft der örtlichen Behörden in der Planung. Insbesondere wenn man in einer größeren Gruppe kommt und zusätzlich zu den den eigenen Booten auch noch Boote mieten will, erlauben Bootsverleihe gegen Gebühr das Einsetzen an ihrem Steg. Zusätzlich fallen dann meist noch Parkgebühren an. Eine weitere Möglichkeit zum Einsetzen stellen Schleusen und Wasserrastplätze dar - wenn diese mit dem Auto erreichbar sind.

Alle Paddler sollten berücksichtigen, dass in der Hochsaison in den Touristenzentren ein sehr intensiver Kahnverkehr herrscht. Diese Kähne mit einem Gesamtgewicht von über einer Tonne und Längen in der Größenordnung von 10 Metern lassen sich vom Kahnführer nur sehr eingeschränkt steuern. Gerade in den Kurven engerer Fließe benötigen sie nahezu die gesamte Breite, so dass hier - ungeachtet aller Vorfahrtsregeln - ein vorausschauendes Fahren erforderlich ist. Außerhalb dieser Zentren können auch Kinder die "Verkehrsprobleme" meistern.

 

Bild: "Burg (Spreewald) - Spree 0001" by Stefan Fussan - Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.
Dieser Text basiert auf dem Artikel Spreewald aus der Enzyklopädie  wikivoyage Liste der Autoren und steht unter der Lizenz Creative Commons. (bearbeitet durch: ob/cp 100)

Wandertouren im Spreewald

 

Urlaubsprospekte in der Region

Wandern im Schwarzwald - Infopaket
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
LOCABOAT holidays 2017 - Hausbootferien ohne Führerschein
Hörnerdörfer im Allgäu
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf
'Meine RadelZeit' von den Haßbergen bis in den Steigerwald
Burgen & Schlösser - Qualitätswanderweg und Erlebnistouren in den Haßbergen
Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2014/2015
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Flair Hotels
Winter im Naturpark Almenland
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
„Meine Zeit“ - Ferienkatalog Haßberge 2017
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Velotours Touristik
Prospekt Jakobusweg
Rotalis Reisen
THE BRITISH SHOP - Die Feine Englische Art – Ausgabe Sommer 2017
Die Almen im Großarltal
Inzell Gastgeberverzeichnis 2016/17
Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Ferien Südschwarzwald
Zellertal macht glücklich
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2017
Naturns in Südtirol - Magazin
Austria Radreisen
Viehhofen Reise - Katalog
Bayern Tourismus Newsletter
Ihre Tagesausflüge
Die Magie des Gehens 2017
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Urlaub im Almenland
Imageprospekt Oberaudorf
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
Tiroler Zugspitz Arena - Wanderpass Sommer 2015 / Wanderfolder / Z-Ticket
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Urlaubsmagazin Otterndorf & Wingst
Unterkunftsverzeichnis 2016/2017 - Brixental
Schweiz - Newsletter
Wandererlebnis Brixental
Weitwandern-Portal
Schweden Newsletter
Bad Krozingen Katalog
Ortsplan Turnau
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Pauschalangebote Stadt Weißenburg 2016
Freizeitmagazin Romantisches Franken
Die Nationalpark Wanderhotels
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Gastgeberverzeichnis Gutachtal 2015
Urlaubsmagazin Wasserburg am Bodensee
Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
Wandern im Gutachtal
Moorwelt - Der Naturerlebnispfad in der Gemeinde Kirchberg i. Wald
Fuschlseeregion 2015 - Gastgeberverzeichnis
Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald

Anfrage