Wandern Aktiv

Wandern im Ruppiner Seenland

Stechlingsee

Großer Stechlinsee - bei Neuglobsow 23-04-2010 191 Das Ruppiner Seenland verspricht ein attraktives Wanderangebot für kurze Wanderungen als auch Tageswanderungen. Die Routen führen durch Naturlandschaften und einzigartige Städte und Dörfer. Hervorzuheben ist der 250 km lange Ruppiner-Land-Rundwanderweg, der Wanderfreudigen 13 Tagesetappen von 15 km- 30 km bietet. Nicht zu vergessen ist der Wasserpark Ruppiner Seenland. Mit Rheinsberger, Fürstenberger, Kyritzer und Ruppiner Seenkette, dem Rhinluch und den Havelgewässern zählt er zum wasserreichsten Gebiet Brandenburgs. Zusammen mit der angrenzenden Mecklenburgischen Seenplatte ist es eines der schönsten Bootsreviere Europas.

 

 

 

 

Unsere Wander-Empfehlungen rund um das Ruppiner-Seenland:

Stechlinsee-Rundweg
Auf Fontanes Spuren
Länge: 13,9 km 

Von Moor zu Moor
Moorerlebnispfad
Länge: 12 km


Von Neuruppin nach Braunsberg
Eine Tagestour auf dem Ruppiner-Land-Rundwanderweg
Länge: 21 km
Peetschsee-Rundweg
Ein "Geheimtipp" beim Stechlinsee
Länge: 10 km


Wanderung um den Hegensteinbach
Erleben Sie unberührte Natur mit den Füßen.
Länge: 4,5 km

Kultur

- Das Ofen- und Keramikmuseum Velten (gegründet 1905), ist Deutschlands ältestes Ofenmuseum
- Kurt Tucholsky Literaturmuseum
- Schloss Rheinsberg
- Schloss Oranienburg

Am Abend noch fit auf den Füßen, dann ab in die Turnschuhe und zum "Laufpark Stechlin". Hier finden Hobby- und Gelegenheitsläufer die passende Route, und das bei klarer Luft in einer attraktiven Wald- und Seenlandschaft auf 350 km. Ein sportlicher Abendausklang. Für die Wasserbegeisterten bieten die Seen Kanu- und Bootalternativen, sowie Schwimm- und Angelmöglichkeiten.

 

Bild: By Botaurus (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons (KB)

Wandertouren im Ruppiner-Seenland


.

Anfrage