Wandern Aktiv

Wandern in Murnau am Staffelsee

Natur, Kultur und Kulinarik – Wandern mit Vielfalt in Murnau am Staffelsee

Woher kommt der Begriff "Das Blaue Land"? Diese Frage stellen viele Besucher in Murnau, gerne mit einem leichten Schmunzeln auf den Lippen. Die Antwort darauf bietet ein Besuch in Murnau und Umgebung von ganz alleine! "Blau ist die einzige Farbe, bei der ich mich dauernd wohl fühle" schrieb schon Franz Marc in einem Brief an seine Frau Maria und ließ sich von der Natur inspirieren, seine Lieblingsfarbe in seinen Werken zu verewigen.

Es ist der hier typische Himmel, die umliegenden Berge und Seen mit ihrer stimmungsvollen Färbung zu bestimmten Tageszeiten, die der Region ihren Namen gegeben hat.

Nur eine Bahnstunde südlich von München liegt das "Blaue Land" zwischen Murnau und Kochel.

Lassen Sie die Seele baumeln bei einer Wanderung durch die Region und tanken Sie Kraft aus der Schönheit und Unberührtheit der Natur.

14 ausgeschliderte Wanderwege mit insgesamt 132 Kilometern eindrucksvolle Naturerlebnisse von schier unerschöpflicher Vielfalt. Ob ein Gipfelerlebnis am Heimgarten, die Blütenpracht am Murnauer Moos, die

Spiegelungen der Berge in einem der drei Seen oder einfach nur die Stille vom Höhenrücken an der Aidlinger Kapelle genießen - im Blauen Land erwarten Sie die unerschiedlichsten Eindrücke, die Auge und Herz erfreuen.

Die Wanderung durch das Moos mit angenehmen 12,5 Kilometern Länge auf ebenen Wegen durch das größte und bedeutendste Alpenrandmoor Mitteleuropas ist eine der eindrucksvollsten Wege rund um Murnau. Das Murnauer Moos liegt im voralpinen Moor- und Hügelland vor der imposanten Kulisse des Estergebirges. Es bietet über 1000 Blütenpflanzen, Farne und Moose mit einer schier unglaublichen Arten- und Formenfülle sowie über 4000 zum Teil geschützten Tierarten. Genießen Sie den Blick auf die Gipfel des Estergebirges und das Wettersteinmassiv mit der Zugspitze, die mit jedem zurückgelegten Kilometer näher rücken.

Vielfältig erstreckt sich der Drachensteig-Rundweg, der auf 6,2 km die schönsten Naturerlebnisse, feinste kulinarische Genüsse, Bootsfahrten, Sport- und Spielgelegenheiten, Bademöglichkeiten und Highlights für Kunst- und Geschichtsliebhaber garantiert. Vorbei am Münter-Haus, Domizil der Malerin Gabriele Münter, weiter durch die schattige Kottmüller-Allee - ein Abstecher unterwegs führt durch eine mystisch anmutende Schlucht zur Lourdes-Grotte -, führt der Weg über einen Höhenrücken mit traumhaftem Blick über das Murnauer Moos auf das gigantische Zugspitzmassiv zum "Ähndl". Nach einer Einkehr im Biergarten geht es weiter zum Drachenstich, einem kleinem Wasserfall und einer romantischen Schlucht, wo der Legende nach der Murnauer Lindwurm seine vielen Jungfrauen verspeist haben soll. Bald danach gelangt man an den Staffelsee mit seinen 7 Inseln und kann den Tag in angenehm warmen Wasser entspannt ausklingen lassen.

Wer es gerne sportlicher mag, kann von Ohlstadt aus 3 schöne Wanderungen auf den Heimgarten unternehmen. In 2,5 bis 3,5 Stunden dauernden Bergtouren und mit einer Höhendifferenz von ca. 1100 Metern erreicht man 3 Berghütten. Die Stille der Natur, der unvergleichliche Blick aus 1500 Metern und das Erfolgserlebnis, einen Berggipfel bezwungen zu haben, belebt und entschädigt für die Mühen des Aufstieges.

Danach kann der Tag bei regionalen Köstlichkeiten in der malerischen Fußgängerzone mit ihren denkmalgeschützten Fassaden oder in einem typisch bayrischen Biergarten ausklingen. Bei einem Bummel durch das historische Ortszentrum Munaus, die einzige Fußgängerzone in Bayern mit imposantem Bergblick, laden gemütliche Cafés und Restaurants zum Verweilen und zum Genießen regionaler Spezialitäten ein.

Die Tourist Information Murnau bietet im Rahmen ihres Gästeprogrammes vielfältige geführte Wanderungen durch die inspirierende Natur des Blauen Landes an. Ein Jahresprogramm sowie die Wanderkarte "Rundwanderwege im Blauen Land" sind über die Homepage des Marktes Murnau unter der Rubrik Tourismus zu erhalten.

Wandertouren bei Murnau am Staffelsee

 

Weitere Informationen

Bilck ins Abendrot am Staffelsee

 

Murnau und das Blaue Land

Kontakt
Tourist-Information
Markt Murnau a. Staffelsee

Kohlgruber Straße 1
82418 Murnau a. Staffelsee

Tel.: +49/8841/6141 0
www.murnau.de
touristinformation@murnau.de

.

Anfrage