Wandern Aktiv

Wandern im Chiemsee-Alpenland

Entlang der bayerischen Voralpenkette rund um den Chiemsee liegt zwischen München, Salzburg und Kufstein eine der schönsten Regionen Deutschlands: das Chiemsee-Alpenland.

Rund 1.500 Kilometer Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden durchziehen die Berge der Region Chiemsee-Alpenland und führen Wanderer auf aussichtsreiche Touren. 50 größere und kleinere Berggipfel bieten Panoramablicke in beide Richtungen entlang der Voralpenkette, nach Norden in Richtung München und nach Süden in die Zentralalpen. Zu den bekanntesten Gipfeln zählen der Wendelstein, die Kampenwand, die Hochries und der Brünnstein. Rund 60 bewirtschaftete Almen bieten den Wanderern sommers wie winters bodenständige Brotzeiten, Kaiserschmarrn und almtypische Gemütlichkeit.




Entdecken Sie auch die Seen- und Flussvielfalt in der Region Chiemsee-Alpenland. Viele gemütliche Wanderwege und besondere Themenpfade mit geringer Steigung führen durch die vom Inngletscher geprägte Moränenlandschaft. Für die ausdauernden Wanderfans bieten die Mehrtagestouren spannende Erfahrungen. Mit dem Premiumwanderweg „SalzAlpenSteig“ und dem „Maximiliansweg“ führen zwei sehr unterschiedliche und facettenreiche Fernwanderwege durch die Region. Auf der Chiemgau- und Inntaltour entdecken Sie in jeweils vier Tagen die schönsten Plätze der Bergwelt des Chiemsee-Alpenlands. 

Abwechslungsreiche Tipps zu Berg- und Gipfeltouren, „Sanften Wegen“, Themenwanderungen und Mehrtagestouren finden Sie in unserer Wanderbroschüre.

Kostenlose Wanderbroschüre bestellen >>                                                                     

Berg- und Gipfeltouren

Von den über 50 Berggipfeln im Chiemsee-Alpenland erwartet Sie ein toller Weitblick in die Region rund um das „Bayerische Meer“, dem Chiemsee. Sie haben eine vielfältige Auswahl zwischen anspruchsvollen Touren und gemütlichen Almwanderungen, die auch für Familien, zum Teil auch mit Kinderwagen, geeignet sind. Bei Almkäse, frischer Milch und Kaiserschmarrn kommen die Genießer in einer der rund 60 Almen und Berggasthöfe auf ihre Kosten.

Alle, die es lieber gemütlich mögen, aber dennoch nicht auf einen Panoramablick in die umliegende Bergwelt verzichten wollen, bringen die Bergbahnen direkt auf unsere Aussichtsberge Hochries, Kampenwand, Hocheck und Wendelstein. Barrierefrei geht’s mit der Zahnradbahn von Brannenburg auf den Gipfel des Wendelsteins. Auch in der kalten Jahreszeit sind einige Touren oder Teilstrecken zum Rodeln gut geeignet und lassen sich teilweise mit einer rasanten Talfahrt auf dem Schlitten verbinden.

Berg- und Gipfeltouren im Chiemsee-Alpenland >>

Sanfte Wege