Wandern Aktiv

Wandern in Neubeuern

Neubeuern Schloss und Pfarrkirche-2 Neubeuern ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Rosenheim. Der Ferienort am Eingang des bayerischen Inntals wurde 1981 zum schönsten Dorf Deutschlands gewählt. Der malerische Marktplatz mit Torturm und historischen alpenländischen Fassaden bildet den Dorfkern.Neubeuern liegt am rechten Ufer des Inns etwa 12 km südlich von Rosenheim und 26 km nördlich von Kufstein, wobei die Grenze zu Österreich (Tirol) lediglich knappe 8 km von Neubeuern entfernt ist. Der Markt befindet sich am Fuß des Samerbergs, der nordwestlichsten Erhebung der Chiemgauer Alpen, und liegt relativ verkehrsgünstig.

Klima

Die Marktgemeinde Neubeuern befindet sich in der gemäßigten Zone. Außerdem ist das Klima kontinental (Landklima). Kennzeichen hierfür sind die heißen Sommer und die kalten Winter. Verglichen mit dem maritimen Klima (Seeklima) sind die Niederschläge gering. Vergleicht man jedoch den Niederschlag im Landkreis Rosenheim mit dem deutschlandweiten Durchschnitt, so stellt man fest, dass der Niederschlag in den südlichen Gegenden Deutschlands (am Fuße der Alpen) sehr hoch ist. Die Durchschnittstemperatur liegt bei etwa 8 °C, wie man in den nachfolgenden Diagrammen sehen kann. Einen besonderen Einfluss auf das Klima im Inntal hat der Erler Wind. Spürbar ist dieser hauptsächlich an schönen, sonnigen Tagen nördlich der Talenge bei Erl (Tirol), die überwiegend durch das Kranzhorn gebildet wird. Dabei fällt südlich der Enge die stärker abkühlende Luft aus dem Hochgebirge nach unten und beschleunigt dabei. Folglich entsteht eine Düsenwirkung und die kalte Luft fließt bis in einer Höhe von 300 Meter über dem Boden aus der Talenge aus. Dies ist der Grund, dass Böen bis 50 km/h im Einzugsgebiet des Inntals sehr häufig vorkommen. Gegen Mittag erwärmt sich die Luft im Hochgebirge wieder, was zur Folge hat, dass die kalte Luft vor der Talenge im Süden nach oben gesogen wird und somit sich die Düsenwirkung legt. Eine alte Wetterregel im Inntal besagt: "Hört der Erler Wind vor dem Mittagläuten auf, so bleibt's schön."

Freizeitaktivitäten

  • Schiffleutwanderweg: Der teils auch geführte, 9 km lange Wanderweg führt vom Marktplatz über elf Stationen, wie beispielsweise der Neubeurer Wolfsschlucht, zum Mühlsteinbruch Hinterhör und zeigt dabei vor allem die hinterbliebenen Stücke der einst wirtschaftlich wichtigen Innschifffahrt.
  • Innschifffahrtsmuseum: Dort werden verschiedene Exponate aus der Schifffahrtszeit ausgestellt, unter anderem ein originalgetreu nachgebautes Modell eines „Schiffzuges“.
  • Wandern: Durch die Lage Neubeuerns ist es möglich, direkt vom Ort aus zu wandern, wie zum Beispiel auf den Dandelberg. Wanderführer lassen sich durch die Gemeinde Neubeuern auf ein GPS-fähiges Gerät laden.
  • Radeln: Durch Neubeuern führen viele Radwege, wie Innradweg von Maloja bis Passau; Bodensee – Königssee – Radweg; Voralpiner Jakobsweg; Mozart Radweg; Surradweg
  • Neubeurer See: Der idyllisch gelegene See lädt im Sommer zum Baden ein. Dort sind außerdem Volleyballplätze und ein Minigolfplatz. Im Winter lässt sich auf dem zugefrorenen See hervorragend Schlittschuhlaufen, aber auch Eisstockwettkämpfe des TSV Neubeuern/ Abt. Stocksport finden darauf statt.

Im Zentrum des Ortes befindet sich eine große Sportanlage die an der Straße "Am Sportplatz" entlang zieht. Kern des Geländes ist der große Hauptplatz. Ringsrum befinden sich noch weitere Fußballplätze mit Flutlicht und ein Hartplatz, der als Volleyballfeld fungiert. Nördlich des Areals befindet sich eine große private Tennishalle. Südwestlich befindet sich eine Mehrzweckhalle, die oftmals auch für Veranstaltungen genutzt wird.

Bild: „ Neubeuern mit Schloss und Pfarrkirche von Rufus46 (Own work) Licensed unter Public domain  CC-BY-SA-3.0 or GFDL über Wikimedia Commons .
Dieser Text basiert auf dem Artikel " Neubeuern aus der Enzyklopädie wikipedia Liste der Autoren   und steht unter der Lizenz  Creative Commons . (bearbeitet durch: mc/cp 100)

 

Wandertouren bei Neubeuern

 

Urlaubsprospekte in der Region

Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Rotalis Reisen
Gastgeberverzeichnis Gutachtal 2015
Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Die Almen im Großarltal
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf
Inzell Gastgeberverzeichnis 2017/18
Bad Krozingen Katalog
Naturpark Altmühltal: Dietfurter Wasserwege
Austria Radreisen
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
Hörnerdörfer im Allgäu
Ochsenkopf / Fichtelgebirge Winterkatalog
Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
Tourenguide Wanderwelt Vogelsberg
Naturns in Südtirol - Magazin
Bayern Tourismus Newsletter
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2018
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2018
Freizeitmagazin Romantisches Franken
Schweiz - Newsletter
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Zellertal macht glücklich
Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald
Die Nationalpark Wanderhotels
Wandern im Schwarzwald - Infopaket
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
Leben spüren - Infos und Gastgeber Benediktbeuern
Velotours Touristik
Emsland Radkatalog
Viehhofen Reise - Katalog
Passauer Land - Gastgeberverzeichnis
Ferien Südschwarzwald
Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
Weitwandern-Portal
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Flair Hotels
Schweden Newsletter
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Wandern im Gutachtal
Fuschlseeregion - Gastgeberverzeichnis
Imageprospekt Oberaudorf
THE BRITISH SHOP - ENGLISH GARDEN – Die feine englische Art - Sommer extra 2018
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
Die Magie des Gehens 2018
Österreichs Wanderdörfer e.V.
.

Anfrage