Wandern Aktiv

Wandern in Gmund

Gmund (9572454589) Gmund am Tegernsee ist ein schöner Erholungsort und liegt am Nordende des Tegernsees in Oberbayern am Ursprung der Mangfall. Der Ort ist ein wesentliches Zentrum für die Büttenpapierherstellung in Deutschland.

Tourismus

Umgeben von lauter bekannten und auch berühmten Ortschaften ist Gmund selbst nach der Einwohnerzahl der kleinste am See, mit allen seinen Ortsteilen aber die größte Gemeinde am Tegernsee. Gmund liegt verkehrsreich am Zusammenschluss der westseitigen und der ostseitigen Seestraße, kann aber dafür mit der noch weitgehend unverbauten Nordseite des Sees punkten und hat auch den besten Blick nach Süden über den Tegernsee hinweg in die Tegernseer Berge. Von der gesamten Länge des Tegernseer Seeufers gehört fast die Hälfte zur Gemeinde Gmund.

 

 

Aktivitäten

Sommer

Strandbäder befinden sich in Kaltenbrunn und in Seeglas; Sommerrodelbahnam Oedberg im Ortsteil Ostin: ca. 1,5 km Länge, 148 m Höhenunterschied und mit einer Höchstgeschwindigkeit von 42 km/h. Öffnungszeiten von Anfang Mai bis Mitte Oktober, täglich von 14 bis 20 Uhr; Segel- und Surfschule Stickl (Bootsverleih), Seeglas, 83703 Gmund am Tegernsee.

Winter

Natureisbahn hinter der Gaststätte "Feichtner Hof"; Naturrodelbahn "von der Neureuth", auf ca. 3,5 km Länge und 480 Höhenmeter bei leichtem Schwierigkeitsgrad Berggasthaus Neureuth in den Ortsteil Gasse rodeln.

 

Bild: „ Gmund “ von Stefan Jurca .  Licensed unter Public domain  CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons .
Dieser Text basiert auf dem Artikel  "  Gmund  "  aus der Enzyklopädie wikivoyage Liste der Autoren und steht unter der Lizenz  Creative Commons . (bearbeitet durch: mc/cp 100)

Wandertouren bei Gmund

 

.

Anfrage