Wandern Aktiv

Wandern am Bodensee

Segelschiffe bodensee.jpg Der Bodensee in Bayern

Der Bodensee ist der größte See im deutschsprachigen Raum. Er gehört zu Deutschland, Österreich und der Schweiz. Von Südosten nach Nordwesten erstreckend, ist er der größte deutsche und nach dem Genfer See auch der größte Schweizer See. Er hat eine Uferlänge von 273 km (davon 18 km in Bayern u. 155 km in BW), eine Länge von 63 km (von Bregenz bis zum Einfluss der Stockach), eine maximale Breite von 14,5 km (von Arbon nach Friedrichshafen) und bei mittlerem Wasserstand (398 m ü. NN) 536 km² Flächenraum. Seine mittlere Tiefe beträgt 90 m, seine max. Tiefe 254 m.

Rund um den Bodensee bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Museen, Parks und Freizeiteinrichtungen abwechslungsreiche Möglichkeiten. Zahlreiche davon lassen sich mit der Erlebniskarte Bodensee kostenlos besuchen, einige sind nur vergünstigt. Bus- und Eisenbahnfahrten sind nicht enthalten. Man sollte sich jedoch im Vorfeld über die Möglichkeiten und Einzelpreise informieren, da es durchaus günstiger sein kann ohne die Karte unterwegs zu sein.

 

Bild: „ Segelschiffe bodensee “ von Martin Sauter - Selbst fotografiert. Lizenziert unter CC-BY-SA-2.0-de über Wikimedia Commons .
Dieser Text basiert auf dem Artikel Bodensee   aus der Enzyklopädie wikivoyage / Liste der Autoren   und steht unter der Lizenz Creative Commons . (bearbeitet durch: tb/cp 90)

Wandertouren am Bodensee in Bayern

 

Anfrage