Wandern Aktiv

Wandern in Mellrichstadt

Frickenhäuser See.JPG Mellrichstadt ist eine Stadt in der Rhön im unterfränkischen Teil Bayerns. Motto des Städtchens ist: "Junge Stadt in alten Mauern". Frickenhhäuser See Frickenhäuser See Der Frickenhäuser See (314 m) ist im Ortsteil Frickenhausen rund sieben Kilometer südwestlich von Mellrichstadt gelegen. Der nahezu ideal kreisrunde See in einer Senke ist mit einen Umfang von 380 m, einer Fläche von ca. einem Hektar bei 28 m Wassertiefe als eher klein einzustufen, aber trotzdem der einzige natürliche See Unterfrankens. Geologisch ist der Erdfall-See eine Rarität, es handelt sich bei der Erdsenke um den zusammengestürzten Hohlraum eines ausgewaschenen Salzlagers aus dem Zeitalter des Perm im Erdaltertum vor ca. 260 Millionen Jahren. Aufgrund seiner Entstehung hat der See keinen oberirdischen Zu- oder Abfluss. Seit dem Jahr 2002 wird das Areal zum damals neu gestarteten Projekt "Bayerns schönste Geotope" (Bayerisches Landesamt für Umwelt) gezählt. Der Frickenhäuser See ist zwar nicht als Badesee ausgewiesen, das grüne Gewässer wird aber trotzdem gerne als Bademöglichkeit und als Freizeit- und Erholungsstätte genutzt. Alljährlich an einem Sonntag Anfang Juli findet das Seefest statt, dessen Abschluss am Abend ein beachtliches Feuerwerk vor der malerischen Kulisse des Sees ist. Wer an dem gut besuchten Fest einen der beliebten Aussichtsplätze direkt am See ergattern möchte, sollte bereits rechtzeitig am Nachmittag erscheinen. Anfahrt: Der See mit Seecafe liegt direkt an der Verbindungsstraße Frickenhausen - Mittelstreu ca 0,8 km vor Frickenhausen und rund sieben Kilometer von Mellrichstadt entfernt .

Freizeitmöglichkeiten

Mellrichstadt und das umliegende Streutal bieten eine Vielzahl an Wander- und Radwegen, darunter befindet sich der Main-Werra-Radweg. Unweit der Innenstadt befindet sich die Naherholungsanlage Kirschgarten mit weiten Rasenflächen und einem Kneipp-Becken. Das städtische Hallen- und Wellenfreibad ist ganzjährig geöffnet, eine weitere Bademöglichkeit besteht am Frickenhäuser See. Weitere Sport- und Freizeitstätten sind vorhanden. Mellrichstadt bietet weiter Vereine wie den TSV mit zirka zehn Sparten, einen Tennisclub mit vier Freiplätzen und zwei Hallenplätzen, sowie Tischtennis, Badminton, Ju-Jutsu, Schützenverein, Obst- und Gartenbauverein, Angelclub, Wasserwacht usw.

Regelmäßige Veranstaltungen

Standkonzerte in der Sommersaison von April bis Oktober am Sonntag Vormittag und abwechselnd auf dem Rossmarkt und auf dem Marktplatz. Der Faschingsumzug der "Mellerschter Fosenöchter", organisiert in der MKG, findet am Fachingssonntag statt und hat eine Tradition seit den Jahren nach dem Endes des Zweiten Weltkriegs. Stadtfest: am letzten Juni-Wochenende an der Hauptstraße und am Marktplatz. Nacht der Lichter: Erlebnisnacht des Vereins "Aktives Mellrichstadt" alljährlich an einem Samstag Ende Oktober: Lichter und Illuminationen, Einkaufen, Musik etc. 24-Stunden-Schwimmen für jedermann, veranstaltet von der Wasserwacht Ortsgruppe Mellrichstadt in der Schwimmhalle des Hallenbades und alljährlich am Jahresende. Einzige Voraussetzung ist, dass die Teilnehmer mindestens 100 Meter am Stück schwimmen können. Einzelwertungen, Gruppenwertungen, Nachtwertung, Rahmenprogramm.

 

Bild: „ Frickenhäuser See  “ von Bbb Eigenes Werk Licensed unter Public domain  CC BY-SA 1.0 über Wikimedia Commons.
Dieser Text basiert auf dem Artikel  " Mellrichstadt "  aus der Enzyklopädie wikivoyage / Liste der Autoren und steht unter der Lizenz  Creative Commons . (bearbeitet durch: mc/cp 100)

Wandertouren bei Mellrichstadt

 

Urlaubsprospekte in der Region

Ochsenkopf / Fichtelgebirge Winterkatalog
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Die Almen im Großarltal
Pauschalangebote Stadt Weißenburg 2016
Urlaubsmagazin Otterndorf & Wingst
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Bad Krozingen Katalog
Ihre Tagesausflüge
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Wandern im Schwarzwald - Infopaket
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Weitwandern-Portal
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2017
Rotalis Reisen
Fuschlseeregion - Gastgeberverzeichnis
Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
Hörnerdörfer im Allgäu
Schweden Newsletter
Imageprospekt Oberaudorf
Urlaubsmagazin Wasserburg am Bodensee
Moorwelt - Der Naturerlebnispfad in der Gemeinde Kirchberg i. Wald
Bayern Tourismus Newsletter
Wandererlebnis Brixental
Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2014/2015
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Viehhofen Reise - Katalog
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Unterkunftsverzeichnis 2016/2017 - Brixental
Wandern im Gutachtal
Tiroler Zugspitz Arena - Wanderpass Sommer 2015 / Wanderfolder / Z-Ticket
Die Nationalpark Wanderhotels
Burgen & Schlösser - Qualitätswanderweg und Erlebnistouren in den Haßbergen
„Meine Zeit“ - Ferienkatalog Haßberge 2017
Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
Freizeitmagazin Romantisches Franken
Gastgeberverzeichnis Gutachtal 2015
Velotours Touristik
Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald
Ferien Südschwarzwald
THE BRITISH SHOP - Die Feine Englische Art – Ausgabe Herbst/Winter 2017
Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Schweiz - Newsletter
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Zellertal macht glücklich
Die Magie des Gehens 2017
Inzell Gastgeberverzeichnis 2017/18
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
Flair Hotels
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
LOCABOAT holidays 2017 - Hausbootferien ohne Führerschein
Austria Radreisen
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf

Anfrage