Wandern Aktiv

Ferienregion Bad Kissingen

Bad Kissingen

  Bad Kissingen ... so könnte man die Farbpalette Bad Kissingens zusammenfassen. Das Heilwasser begründete einst die Geschichte des traditionsreichen Kurorts und die Fränkische Saale schlängelt sich durch die ganze Stadt. Die Parks und Schmuckgärten sind auf unvergleichliche weise in das Stadtbild integriert, unzählige Palmen in der Fußgängerzone versprühen ein südländisches Flair - und die Sonne scheint viel öfter vom weiß-blauen Himmel als andernorts.

Und wenn die Gärtner des bayerischen Staatsbades den jahreszeiten entsprechend prächtige Blütenteppiche in die Stadt zaubern, dann präsentiert sich Bad Kissingen als perfekte Kulisse für Urlaub und Entspannung.

Wann gönnen sie sich dieses Vergnügen - vielleicht als Zwischenstop auf Ihrem Radwanderweg Fränkische Saale?

ebenso anregend wie entspannend

Bad Kissingen Brunnen ... das widerspricht sich, werden sie sagen. Keineswegs! in der Innenstadt sitzen sie gemütlich in einem der Cafés oder Bistros und beobachten bei Kaffee, Eis oder einem kleinen Snack die lebendige Geschäftigkeit der Fußgängerzone. Ein paar Schritte weiter - beispielsweise im Rosengarten oder im Kurgarten - lädt sie eine Bank zum Verweilen ein, ihre Augen werden von der Blütenpracht gefangen genommen und sie genießen einfach. Das Stadtzentrum ist geprägt vom Marktplatz mit dem historischen alten Rathaus und der beeindruckenden Ludwigstraße mit ihren Jugendstilfassaden. Viele der Fachgeschäfte sind noch inhabergeführt und überzeugen mit sehr persönlichem Service und exzellenter Beratung.

Vergessen sie bei ihrem Stadtbummel auf keinen Fall einen Abstecher in die kleinen Gassen. Dort warten kleine Geschäfte darauf, entdeckt zu werden. Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Besuch der 1880 er Bauten und 1955 als Casino eröffneten Spielbank Bad Kissingen. Mit Kronleuchtern, Samtvorhängen und raumhohen Fenstern verströmt das Luitpold-Casino ein nostalgisches Flair (Einlass ab 21 jahren, nur mit gültigem Personalausweis).

Schön wie am ersten Tag

Bad Kissingen Luitpoldpark Beim Rundgang durch Bad Kissingen begleitet Sie auf Schritt und Tritt die traditionsreiche Geschichte der Stadt. Der Regentenbau - Bad Kissingens Wahrzeichen - hat gerade seinen hundertsten Geburtstag gefeiert und präsentiert sich so jung wie bei seiner Eröffnung 1913. Wenn Sie klassische Musik mögen, dann sollten Sie sich auf keinen Fall ein Konzert im Max-Littmann-Saal entgehen lassen - ein beeindruckend schöner Raum mit beispielloser Akustik. Oder Sie schließen sich einer Führung an und erfahren so viel Wissenswertes über die historischen Gebäude und Säle. Wie außergewöhnlich Bad Kissingen als historischer Kurort ist mag sich auch daran zeigen, dass die Stadt gerade dabei ist, sich als eines der „Great Spas of Europe“ um die Aufnahme in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes zu bewerben.

 

Wunderschöne und ausgewählte Wanderrouten ab, in und um Bad Kissingen finden Sie hier.   Oder geht gleich den Hochröhner Wanderweg - gewählt zu Deutschlands schönstem Wanderweg 2010.(TVBadKissingen)

>>> Bestellen Sie hier gratis den aktuellen Urlaubskatalog!

Wandertouren bei Bad Kissingen

 

Weiter Informationen

 Bayerisches Staatsbad 

Wunderschöne und ausgewählte Wanderrouten ab, in und um Bad Kissingen

Bad Kissingen

Kontakt
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH
Am Kurgarten 1
97688 Bad Kissingen

Tel.: +49/971/80840
www.badkissingen.de
tourismus@badkissingen.de

Prospekt anfordern

.

Anfrage