Wandern Aktiv

Wandern in Weißenstadt

Weißenstädter See mit Blick auf Weissenstadt.jpg Weißenstadt ist eine Stadt im oberfränkischen Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge. Die Stadt liegt eingebettet im Tal der Eger zwischen Waldstein, Rudolfstein und Höllpass auf der Hochebene des Fichtelgebirges.

Sehenswürdigkeiten

  • Die evangelische Stadtpfarrkirche wurde unter Verwendung der alten Außenmauern nach dem Brand von 1823 wieder aufgebaut.
  • Die Gottesackerkirche hat sich ihre reiche Ausstattung aus dem 17. Jahrhundert bis heute bewahrt.
  • Im Kurpark präsentieren sich die Ruinen der Steinschleiferei Erhard Ackermanns.
  • Zwischen See und Campingplatz befindet sich eines der ersten Zeugnisse der Steinschleiferei: Ein Fischkasten aus Granit.
  • Die für das Fichtelgebirge früher typischen Scheunenreihen an den Ortseinfallsstraßen sind in Weißenstadt noch weitgehend erhalten.
  • In einer ehemaligen Scheune ist eine Info-Stelle des Naturparks Fichtelgebirge über den Fluss und das Biotop Eger untergebracht.
  • Die Burgruinen und Naturdenkmäler Rudolfstein und Waldstein.
  • Teile der Stadtmauer

Freizeit- und Sportanlagen

  • Bademöglichkeiten
  • Naturfreibad
  • Stadtnahe Badezonen am Nordende des Weißenstädter See
  • modernes Hallenbad im Kurhotel am Südende des Weißenstädter Sees (nur für Hotelgäste)
  • Kneipp-Anlagen
  • Kneipp-Anlage am Weg vom Parkplatz zum Nordwestende des Sees
  • Kneipp-Anlage am Radweg nach Kirchenlamitz (circa 3 km vom Zentrum Weißenstadts)

Wassersport

  • Surfclub mit Lagerfläche am Südende des Weißenstädter Sees
  • Segelverein mit Lagerfläche und Slipbahn am Südende des Weißenstädter Sees
  • Zwei Tretboot-Verleihstellen beim Segelverein und auf Halbinsel

Camping

  • Campingplatz in Seenähe mit verschiedenen Arealen für Dauerparker, mobile Wohnwagen und Zelte
  • Tennisplätze Anlage mit drei Plätzen am Parkplatz nahe dem Westende des Weißenstädter Sees

Rodeln

  • Kleiner Rodelhügel im Kurpark
  • Rodelhang am Großen Waldstein unmittelbar am Waldsteinhaus

Radwege

  • Beschilderte Mountainbike-Strecken in den umliegenden Wäldern (Routen Schneeberg und Waldstein)
  • Asphaltierter Rundweg um den Weißenstädter See (auch für Inliner)
  • Schotterweg auf ehemaliger Bahnstrecke nach Kirchenlamitz
  • Die ca. drei Kilometer entfernte Saalequelle ist der Ausgangsort des 427 Kilometer langen Radwanderweges Saale
  • Vorbei an der Eger-Quelle über den Schneebergpass (798 m) kommt man nach ca. 5 Kilometer zum Beginn des (Weiß-)Main-Radwanderweg auf ehemaliger Bahnstrecke von Bischofsgrün nach Bad Berneck (durchgehend asphaltiert und auf der der Straße gegenüberliegenden Flussseite).
  • Asphaltierte Nebenstrecken in Richtung Grub, Birk, Ruppertsgrün für Rundfahrten und Touren

Wanderwege

  • E3 (ca. 6950 km) von Istanbul bis Kap St. Vincent/Santiago de Compostela (E)
  • E6 (ca. 5200 km) von Kilpisjärvi bis zu den Dardanellen
  • Markierter Jakobsweg (Pilgerweg über den Kleinen Waldstein)
  • Höhenweg des Fichtelgebirgsvereins
  • Nordweg des Fichtelgebirgsvereins
  • Quellenweg des Fichtelgebirgsvereins
  • Egerweg des Fichtelgebirgsvereins
  • Anbindung an die Ostlinie des Main-Donau-Weges
  • Anbindung an den Fränkischen Gebirgsweg
  • Saar-Schlesien-Weg
  • Lehrpfad zu einigen der schönsten Geotope Bayerns (Führungen möglich)
  • Verschiedene Wanderwege zu den Quellen und entlang der Flüsse Eger, Saale, Weißer Main und Naab
  • Direkte Wanderwege zu den umliegenden Gipfeln Kleiner und Großer Waldstein, Epprechtstein, Rudolfstein, Schneeberg, Ochsenkopf

Klettern

  • An den Felsentürmen des Rudolfsteins
  • An den Felsentürmen der Drei Brüder

 

Bild: „ Weißenstädter See mit Blick auf Weissenstadt “ von  Pfalzer - Eigenes Werk . Licensed unter Public domain CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons .
Dieser Text basiert auf dem Artikel " Weißenstadt
" aus der Enzyklopädie wikipedia / Liste der Autoren und steht unter der Lizenz Creative Commons . (bearbeitet durch: mc/cp 100)

Wandertouren bei Weißenstadt

 

Urlaubsprospekte in der Region

Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2014/2015
Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Burgen & Schlösser - Qualitätswanderweg und Erlebnistouren in den Haßbergen
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
„Meine Zeit“ - Ferienkatalog Haßberge 2017
Zellertal macht glücklich
Viehhofen Reise - Katalog
Wandern im Gutachtal
Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
Urlaubsmagazin Wasserburg am Bodensee
Hörnerdörfer im Allgäu
Wandererlebnis Brixental
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Die Nationalpark Wanderhotels
Weitwandern-Portal
Austria Radreisen
Wandern im Schwarzwald - Infopaket
Die Almen im Großarltal
Inzell Gastgeberverzeichnis 2017/18
THE BRITISH SHOP - Die Feine Englische Art – Ausgabe Herbst/Winter 2017
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Urlaubsmagazin Otterndorf & Wingst
LOCABOAT holidays 2017 - Hausbootferien ohne Führerschein
Schweiz - Newsletter
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Schweden Newsletter
Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald
Bayern Tourismus Newsletter
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Ferien Südschwarzwald
Fuschlseeregion - Gastgeberverzeichnis
Gastgeberverzeichnis Gutachtal 2015
Die Magie des Gehens 2017
Ochsenkopf / Fichtelgebirge Winterkatalog
Imageprospekt Oberaudorf
Velotours Touristik
Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Bad Krozingen Katalog
Pauschalangebote Stadt Weißenburg 2016
Unterkunftsverzeichnis 2016/2017 - Brixental
Moorwelt - Der Naturerlebnispfad in der Gemeinde Kirchberg i. Wald
Flair Hotels
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Rotalis Reisen
Tiroler Zugspitz Arena - Wanderpass Sommer 2015 / Wanderfolder / Z-Ticket
Ihre Tagesausflüge
Freizeitmagazin Romantisches Franken
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2017

Anfrage