Wandern Aktiv

Wandern bei Grabenstätt

Grabenstätt Kirche.jpg

Grabenstätt liegt im Chiemgau am Südostufer des Chiemsees. Die nächstliegende Autobahn ist die unmittelbar südlich gelegene Bundesautobahn 8 München - Salzburg. Der nächste Personenbahnhof befindet sich in dem nur wenige Kilometer südlich gelegenen Ort Übersee an der DB Hauptbahnstrecke München - Salzburg

Noch heute weisen die Grundmauern eines großen römischen Gutshofs auf die Besiedelung in keltisch-römischer Zeit hin. Erstmals urkundlich erwähnt wird Grabenstätt am 8. Juni 959 in einer Urkunde von König Otto dem Großen in Salzburg. Der Raum um Grabenstätt wird zu Beginn des 10. Jahrhunderts als "comitatus Teginberti" (Grafschaft des Reginbert) geführt. Dieser Verwaltungsbereich umfasste im Wesentlichen altbesiedeltes Land. Grabenstätt, das zunächst salzburgerisches Urbar war, gelangte im Jahre 1275 an Bayern zurück. Das Gebiet blieb zwar salzburgerisches Urbar, aber gerichtlich und landeshoheitlich fiel es Bayern zu. Schloss Grabenstätt wurde Sitz einer ungeschlossenen Hofmark, deren Inhaber im 18. Jahrhundert die Grafen von Rheinstein und Tattenbach waren. 1803 wird die Hofmark aufgelöst. 1818 wird Grabenstätt eine selbständige politische Gemeinde.

Sehnswürdigkeiten

  • Schloss Grabenstätt (seit 1995 Rathaus)
  • Pfarrkirche St. Maximilian in Grabenstätt
  • Johanneskirche in Grabenstätt
  • Pfarrkirche Sankt Peter und Paul im Thale in Erlstätt
  • Loretokirche in Marwang
  • Privates Römermuseum Multerer

Bild: „ Grabenstätt Kirche “ von  Lou.gruber  -  Eigenes Werk . Lizenziert unter  CC BY-SA 3.0  über  Wikimedia Commons .
Dieser Text basiert auf dem Artikel Grabenstätt  aus der Enzyklopädie  wikipedia  /   Liste der Autoren    und steht unter der Lizenz  Creative Commons  . (bearbeitet durch: tb/cp 100) 

Wandertouren bei Grabenstätt

 

Urlaubsprospekte in der Region

Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Tiroler Zugspitz Arena - Wanderpass Sommer 2015 / Wanderfolder / Z-Ticket
Gastgeberverzeichnis Gutachtal 2015
Pauschalangebote Stadt Weißenburg 2016
Urlaub im Almenland
THE BRITISH SHOP - Die Feine Englische Art – Ausgabe Sommer 2017
Fuschlseeregion 2015 - Gastgeberverzeichnis
Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Ferien Südschwarzwald
Schweden Newsletter
Urlaubsmagazin Wasserburg am Bodensee
Die Magie des Gehens 2017
Freizeitmagazin Romantisches Franken
Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
Velotours Touristik
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Flair Hotels
Ihre Tagesausflüge
Rotalis Reisen
Die Almen im Großarltal
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Bayern Tourismus Newsletter
Bad Krozingen Katalog
Inzell Gastgeberverzeichnis 2016/17
Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2014/2015
Zellertal macht glücklich
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Prospekt Jakobusweg
Hörnerdörfer im Allgäu
Die Nationalpark Wanderhotels
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Ortsplan Turnau
Viehhofen Reise - Katalog
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Schweiz - Newsletter
Moorwelt - Der Naturerlebnispfad in der Gemeinde Kirchberg i. Wald
Unterkunftsverzeichnis 2016/2017 - Brixental
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Wandern im Schwarzwald - Infopaket
'Meine RadelZeit' von den Haßbergen bis in den Steigerwald
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2017
„Meine Zeit“ - Ferienkatalog Haßberge 2017
Austria Radreisen
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
Winter im Naturpark Almenland
LOCABOAT holidays 2017 - Hausbootferien ohne Führerschein
Imageprospekt Oberaudorf
Wandern im Gutachtal
Naturns in Südtirol - Magazin
Weitwandern-Portal
Burgen & Schlösser - Qualitätswanderweg und Erlebnistouren in den Haßbergen
Wandererlebnis Brixental
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Urlaubsmagazin Otterndorf & Wingst
Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald

Anfrage