Wandern Aktiv

Wandern bei Bad Reichenhall

REI Nikolauskirche 01.jpg Bad Reichenhall ist Große Kreisstadt und Kreisstadt des Landkreises Berchtesgadener Land im Regierungsbezirk Oberbayern. Die Kurstadt, die über Solequellen und -bäder verfügt, wurde 2001 zur Alpenstadt des Jahres gekürt. Nach wie vor spielt das Salz in Bad Reichenhall eine große Rolle. Reichenhall – seit 1890 Bad Reichenhall − ist dank seiner aus zahlreichen Solequellen gespeisten Solebäder ein anerkannter Kurort bzw. eine „Kurstadt“, und die Saline Bad Reichenhall vermarktet ihr Reichenhaller Markensalz in ganz Deutschland und darüber hinaus.

Die Stadt liegt im sogenannten Reichenhaller Talkessel an der Saalach. Sie wird im Norden vom Bad Reichenhaller Hausberg, dem Hochstaufen, sowie dem Fuderheuberg, im Westen vom Zwiesel, im Südwesten von Gebersberg und Müllnerberg, im Süden vom Predigtstuhl und im Osten, etwas weiter weg, hinter den angrenzenden Orten Bayerisch Gmain und dem österreichischen Großgmain, vom Untersbergmassiv umrahmt. Der Ortsteil Marzoll liegt nordöstlich von Staufen und Fuderheuberg, dort wo sich das Tal weitet. Unter dem Hochstaufen ereignen sich immer wieder sogenannte Schwarmbeben. Diese sind meist zu schwach, um bewusst wahrgenommen zu werden, erreichen aber manchmal spürbare Stärken von bis zu 3,5 auf der Richterskala.

Tourismus

Bad Reichenhall lebt stark vom Fremdenverkehr und den Kurbetrieben. Seit einigen Jahren bemüht sich die Stadt, nachhaltigen Tourismus voranzutreiben, und ist Mitglied bei der Tourismuskooperation Alpine Pearls. Der Kur- und Verkehrsverein Bad Reichenhall / Bayerisch Gmain ist seit 2005 mit der Marketinggesellschaft Berchtesgadener Land Tourismus assoziiert und nutzt sie zur Bewerbung der touristischen Angebote in Bad Reichenhall.


Bild: „ REI Nikolauskirche 01 “ von  Luitold  -  Eigenes Werk . Lizenziert unter CC BY-SA 3.0  über  Wikimedia Commons .
Dieser Text basiert auf dem Artikel   Bad Reichenhall    aus der Enzyklopädie  wikipedia  /   Liste der Autoren   und steht unter der Lizenz  Creative Commons  . (bearbeitet durch: tb/cp 100)

Wandertouren bei Bad Reichenhall

 

Urlaubsprospekte in der Region

THE BRITISH SHOP - Die Feine Englische Art – Ausgabe Christmas 2017
Tiroler Zugspitz Arena - Wanderpass Sommer 2015 / Wanderfolder / Z-Ticket
Ochsenkopf / Fichtelgebirge Winterkatalog
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2017
Schweiz - Newsletter
Bad Krozingen Katalog
Gastgeberverzeichnis Gutachtal 2015
Flair Hotels
Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2018
Inzell Gastgeberverzeichnis 2017/18
Burgen & Schlösser - Qualitätswanderweg und Erlebnistouren in den Haßbergen
Rotalis Reisen
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Hörnerdörfer im Allgäu
Imageprospekt Oberaudorf
Urlaubsmagazin Wasserburg am Bodensee
Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Urlaubsmagazin Otterndorf & Wingst
Ferien Südschwarzwald
Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
Die Nationalpark Wanderhotels
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Weitwandern-Portal
Die Magie des Gehens 2018
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
Wandern im Schwarzwald - Infopaket
Velotours Touristik
Schweden Newsletter
Zellertal macht glücklich
Viehhofen Reise - Katalog
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
LOCABOAT holidays 2017 - Hausbootferien ohne Führerschein
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Pauschalangebote Stadt Weißenburg
Wandern im Gutachtal
Austria Radreisen
Moorwelt - Der Naturerlebnispfad in der Gemeinde Kirchberg i. Wald
Freizeitmagazin Romantisches Franken
„Meine Zeit“ - Ferienkatalog Haßberge 2017
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
Fuschlseeregion - Gastgeberverzeichnis
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Bayern Tourismus Newsletter
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Die Almen im Großarltal

Anfrage