Wandern Aktiv

Wandern am Königssee

KöSee Schönfeldspitze.jpg Der Königssee ist ein langgestreckter Gebirgssee im Berchtesgadener Land im Südosten Bayerns und gehört zur Gemeinde Schönau am Königssee . Er liegt am östlichen Fuß des Watzmanns und wird im Wesentlichen durch den vom südöstlich gelegenen Obersee kommenden Saletbach gespeist. Da der Königssee zwischen steilen Berghängen eingebettet ist, wird er als fjordartig beschrieben; er gilt der Wasserqualität nach außerdem als einer der saubersten Seen Deutschlands. Der Großteil des Sees liegt im Nationalpark Berchtesgaden .

Lage und Landschaft:

Der See fließt durch die Königsseer Ache, Berchtesgadener Ache und Königsseeache zur Salzach ab. Im Westen öffnet sich das tief eingeschnittene Eistal, hinter dem sich die höchste Wand der Ostalpen, die Watzmann-Ostwand, aufbaut. Vom Seespiegel bis zur Süd- und Mittelspitze sind es über 2.100 Meter Höhendifferenz, die reine Wandhöhe beträgt knapp 1.800 Meter. Am Wandfuß befindet sich die so genannte Eiskapelle, ein gewaltiger Lawinenschneerest, aus dem der Eisbach regelmäßig eine einsturzgefährdete Eisgrotte ausschmilzt. Dieser Bach hat im Laufe der Jahrtausende aus dem mitgeführten Schutt eine Halbinsel im Königssee gebildet, die rund 85 Hektar große Hirschau, auf der die alte Wallfahrtskirche St. Bartholomä und ein Jagdschlösschen mit Gasthaus liegen.

Am nördlichen Ende des Sees liegt östlich des Abflusses in die Königsseer Ache der Ortsteil (Gnotschaft) Königssee der gleichnamigen Gemarkung Königssee der Gemeinde Schönau am Königssee. Westlich der Königsseer Ache liegt die Gemarkung Schönau, mit der Gnotschaft Unterschönau am nordwestlichen Seeufer. Der Königssee wird im äußersten Norden durch die Seeklause, ein Stauwehr zur Seeregulierung, mit Holzbrücke für Fußgänger und schindelgedecktem Walmdach, von der ausfließenden Königsseer Ache abgegrenzt. Früher wurde das Wehr zur Holzlände verwendet.

Ebenfalls im nördlichen Seeteil befindet sich mit Christlieger die einzige Insel des Königssees. Am Südende des Sees, im Talschluss, liegt die Saletalm (auch Sallet geschrieben), dort mündet auch der Saletbach vom Obersee her ein. Die beiden Seen sind wahrscheinlich nicht erst durch einen vorhistorischen Bergsturz (vermutlich 1172 n. Chr.) getrennt worden. Zwei Endmoränenwälle des Königsseegletschers zwischen den beiden Gewässern lassen vielmehr vermuten, dass Ober- und Königssee niemals eine Einheit gebildet haben. 

Bild: „ KöSee Schönfeldspitze “ von  Bbb  - Eigenes Werk. Lizenziert unter  CC BY-SA 3.0  über  Wikimedia Commons .
Dieser Text basiert auf dem Artikel Königssee  aus der Enzyklopädie  wikipedia  /   Liste der Autoren   und steht unter der Lizenz  Creative Commons  . (bearbeitet durch: tb/cp 100)

 

 

Wandertouren am Königssee

 

Urlaubsprospekte in der Region

Rotalis Reisen
Tourenguide Wanderwelt Vogelsberg
Bad Krozingen Katalog
Austria Radreisen
Zellertal macht glücklich
Die Magie des Gehens 2018
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
Emsland Radkatalog
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
Leben spüren - Infos und Gastgeber Benediktbeuern
Ferien Südschwarzwald
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Wandern im Schwarzwald - Infopaket
Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Die Nationalpark Wanderhotels
Inzell Gastgeberverzeichnis 2017/18
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Fuschlseeregion - Gastgeberverzeichnis
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Hörnerdörfer im Allgäu
Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
Wandern im Gutachtal
Passauer Land - Gastgeberverzeichnis
Ochsenkopf / Fichtelgebirge Winterkatalog
Weitwandern-Portal
Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Bayern Tourismus Newsletter
Velotours Touristik
THE BRITISH SHOP - ENGLISH GARDEN – Die feine englische Art - Sommer extra 2018
Imageprospekt Oberaudorf
Naturpark Altmühltal: Dietfurter Wasserwege
Gastgeberverzeichnis Gutachtal 2015
Die Almen im Großarltal
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2018
Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald
Schweden Newsletter
Flair Hotels
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Freizeitmagazin Romantisches Franken
Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2018
Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Viehhofen Reise - Katalog
Schweiz - Newsletter
Naturns in Südtirol - Magazin
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
.

Anfrage