Wandern Aktiv

Wandern in Bogen

Bogenberg-2006.jpg Bogen ist eine Stadt im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen. Bogen liegt in der Region Donau-Wald an der Donau, am Bogenbach und am Fuß des Bayerischen Walds. Bogen gehörte zum Rentamt Straubing und zum Landgericht Mitterfels im Kurfürstentum Bayern. Es besaß ein Marktgericht mit magistratischen Eigenrechten. Das Kloster Oberalteich besaß hier eine offene Hofmark. 1719 und 1837 verwüsteten Brände den Ort. Die Stadterhebung Bogens erfolgte im Jahre 1952. Mit dem Bau der Graf-Aswin-Kaserne 1958, Gymnasium, Realschule und acht Industriebetrieben sowie Eingemeindungen stieg die Größe und Bedeutung Bogens nach dem Zweiten Weltkrieg erheblich.
Durch die Integration des Landkreises Bogen in den Landkreis Straubing-Bogen am 1. Juli 1972 ging allerdings ein großer Teil der Verwaltungsfunktion der Stadt verloren.

Sehenswürdigkeiten

  • Der aus dem Mittelalter stammende Stadtplatz ist mit 400 m Länge und 30 m Breite sehr geräumig. Er wird größtenteils von Bürgerhäusern des 17. bis 19. Jahrhunderts gesäumt.
  • Die gotische und später barockisierte Stadtpfarrkirche St. Florian ging aus einer 1486 erbauten und 1927 bis 1937 erweiterten Kirche hervor.
  • Der Chorraum besitzt ein Netzrippengewölbe und spätgotische Fresken.
  • Auf der Nepomukbrücke über den Bogenbach befindet sich eine Statue des hl. Nepomuk von 1744. Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt auf dem Bogenberg; Ziel der ältesten Marienwallfahrt Bayerns (seit 1104).
  • Bogenberg Kirche St. Salvator mit Klause und Heiland im Kerker Kreismuseum Bogenberg Klosterkirche Oberalteich.

 

Bild: „ Bogenberg-2006 “ von Donaulustig - Eigenes Werk . Licensed unter Public domain  über Wikimedia Commons .

Dieser Text basiert auf dem Artikel  " Bogen " aus der Enzyklopädie wikipedia / Liste der Autoren und steht unter der Lizenz Creative Commons . (bearbeitet durch: mc/cp 100)

Wandertouren bei Bogen

 

Urlaubsprospekte in der Region

THE BRITISH SHOP - Die Feine Englische Art – Ausgabe Christmas 2017
Tiroler Zugspitz Arena - Wanderpass Sommer 2015 / Wanderfolder / Z-Ticket
Ochsenkopf / Fichtelgebirge Winterkatalog
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2017
Schweiz - Newsletter
Bad Krozingen Katalog
Gastgeberverzeichnis Gutachtal 2015
Flair Hotels
Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2018
Inzell Gastgeberverzeichnis 2017/18
Burgen & Schlösser - Qualitätswanderweg und Erlebnistouren in den Haßbergen
Rotalis Reisen
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Hörnerdörfer im Allgäu
Imageprospekt Oberaudorf
Urlaubsmagazin Wasserburg am Bodensee
Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Urlaubsmagazin Otterndorf & Wingst
Ferien Südschwarzwald
Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
Die Nationalpark Wanderhotels
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Weitwandern-Portal
Die Magie des Gehens 2018
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
Wandern im Schwarzwald - Infopaket
Velotours Touristik
Schweden Newsletter
Zellertal macht glücklich
Viehhofen Reise - Katalog
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
LOCABOAT holidays 2017 - Hausbootferien ohne Führerschein
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Pauschalangebote Stadt Weißenburg
Wandern im Gutachtal
Austria Radreisen
Moorwelt - Der Naturerlebnispfad in der Gemeinde Kirchberg i. Wald
Freizeitmagazin Romantisches Franken
„Meine Zeit“ - Ferienkatalog Haßberge 2017
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
Fuschlseeregion - Gastgeberverzeichnis
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Bayern Tourismus Newsletter
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Die Almen im Großarltal

Anfrage