Wandern Aktiv

Wandern in Immenstadt im Allgäu

Immenstadt - Gr Alpsee v N, Bühl a Alpsee Immenstadt im Allgäu (amtlich seit 1949: Immenstadt i. Allgäu) ist eine Stadt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu . Bis 1804 war Immenstadt Regierungssitz, Haupt- und Residenzstadt der Grafschaft Königsegg-Rothenfels.


Geographische Lage

Immenstadt liegt im Allgäu im südwestlichen Bayern zwischen Kempten im Norden und Sonthofen im Süd-Südosten. Die Stadt, deren Ortskern auf 729 m Höhe liegt, breitet sich am Ostufer des Großen Alpsees aus. Der Große Alpsee mit seinen 2,4 km² Wasserfläche mit anliegendem Naturschutzgebiet stellt für die umliegende Bevölkerung wie auch für Touristen ein gern genutztes Naherholungsziel dar.

Durch die Stadt fließt, vom Konstanzer Tal aus kommend, den Großen und Kleinen Alpsee durchquerend, in west-östlicher Richtung die Konstanzer Ach. Sie mündet am sogenannten Illerspitz kurz nach dem sie den vom Süden zufließenden Hochrainebach aufgenommen hat in die Iller. Ebenfalls aus südlicher Richtung kommend (Quellgebiet bei Alpe Gund, unterhalb des Stuiben in 1500 m) durchfließt der sog. Steigbach (teilweise untertunnelt) den Stadtkern in Richtung Norden, um dann, unterhalb des Kalvarienberges, in die Konstanzer Ach zu münden.

Südlich der Stadt ragen die Berge Mittagberg (1451 m ü. NN) und Immenstädter Horn (1490 m) auf. Immenstadt ist Mitglied des Projekts der EU Naturpark Nagelfluhkette .


Immenstädter Hausberge

  • Mittagberg: Südlich von Immenstadt gelegen, Gipfelhöhe 1.451 m, besteht aus Nagelfluh; östlichster Berg der Nagelfluhkette. Alpen: Alpe Hochried (Sennalpe, 900 m), Mittag-Alpe (1.210 m), Alpe Schwanden (1.240 m), Alpe Oberberg (Sennalpe, 1.305 m).
  • Immenstädter Horn : Südwestlich von Immenstadt gelegen, Gipfelhöhe 1.490 m, besteht aus Nagelfluh. Alpen: Alpe Wildegund (1.315 m), Alpe Alp (1.320 m), Alpe Kessel (1.243 m).
  • Steineberg : Südöstlich von Immenstadt gelegen, Gipfelhöhe 1.660 m, besteht aus Nagelfluh, mittlerer Gipfel der Route „Mittag-Steineberg-Stuiben“.
  • Stuiben : Südöstlich von Immenstadt gelegen, Gipfelhöhe 1.749 m, besteht aus Nagelfluh. Alpen: Alpe Mittelberg (Sennalpe, 1.369 m), Alpe Gund (1.502 m), höchster Immenstädter Hausberg.
  • Gschwender Horn : Westlich von Immenstadt gelegen, Gipfelhöhe 1.450 m.

 

Bild: Immenstadt - Großer Alpsee mit Bühl a Alpsee. By Flodur63 (Own work) [ CC-BY-SA-3.0 ], via Wikimedia Commons 
Dieser Text basiert auf dem Artikel Immenstadt aus der Enzyklopädie   wikipedia  Liste der Autoren   und steht unter der Lizenz  Creative Commons . (bearbeitet durch: ke/cp 100)

Wandertouren bei Immenstadt im Allgäu

 

Urlaubsprospekte in der Region

Gastgeberverzeichnis im wanderbaren Katschtal
Die Nationalpark Wanderhotels
Wandern im Schwarzwald - Infopaket
Ferien Südschwarzwald
Schweiz - Newsletter
Imageprospekt Oberaudorf
Schweden Newsletter
Ochsenkopf / Fichtelgebirge Winterkatalog
Die Almen im Großarltal
Flair Hotels
Wanderkarte Ferienregion Hall-Wattens in Tirol
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Bad Krozingen Katalog
Ausgezeichnete Weitwanderwege in Österreich
Ochsenkopf / Fichtelgebirge
Passauer Land - Gastgeberverzeichnis
Willkommen Daheim! Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden
Glücksmomente im wanderbaren Katschtal
Inzell Gastgeberverzeichnis 2017/18
Urlaubsregion St. Englmar - Mein Bayerischer Wald
Bad Feilnbach - natürlich gesund!
Velotours Touristik
Weitwandern-Portal
Austria Radreisen
Fuschlseeregion - Gastgeberverzeichnis
Zellertal macht glücklich
Rotalis Reisen
Urlaub auf Ferienhöfen in Baden-Württemberg
Spessart-Mainland - Urlaubskatalog
Bayern Tourismus Newsletter
THE BRITISH SHOP - ENGLISH GARDEN – Die feine englische Art - Herbst 2018
Kurzurlaub im Münsterland Katalog
Tourenguide Wanderwelt Vogelsberg
Freizeitmagazin Romantisches Franken
Urlaub mit Naturgenuss - Wanderhotels in den Alpen
Wildschönau Aufregend Entspannend 2015 Sommer Katalog
Emsland Radkatalog
Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Blumberg im Südschwarzwald: Wander- und Dampfzugerlebnisse
Viehhofen Reise - Katalog
Das Blaue Land - Ihr Gastgeber 2018
Leben spüren - Infos und Gastgeber Benediktbeuern
Gastgeberverzeichnis Oberaudorf
Naturpark Altmühltal: Dietfurter Wasserwege
LUST AUF NATUR - Nationalpark Hohe Tauern
Ferienland Schwarzwald Gastgeberverzeichnis 2018
Hörnerdörfer im Allgäu
Naturns in Südtirol - Magazin
Die Magie des Gehens 2018
.

Anfrage