Wandern Aktiv

Wandern in Furth im Wald

Pfarrkirche Furth Furth im Wald ist eine Stadt im Oberpfälzer Landkreis Cham, Grenzort zu Tschechien.

Geographische Lage

Furth im Wald, an der Grenze zu Tschechien, liegt an den Bächen, bzw. kleinen Flüssen Chamb, Kalte Pastritz und Warme Pastritz. Die Fläche des Stadtgebietes bildet in der Verwaltung und auch geographisch eine Trennung zwischen dem Oberpfälzer Wald im Norden und dem Bayerischen Wald im Süden. Es begrenzt die Cham-Further Senke, einen tiefen Taleinschnitt zwischen diesen beiden Mittelgebirgen und ist dem Künisches Gebirge benachbart. Im Nordosten der Stadt liegt der Dieberg, auf dem der Aussichtsturm der Bayernwarte steht.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Museen

Museen am Stadtturm

  • Drachenhöhle: Die Hauptattraktion des Further Drachenstichs und größter vierbeiniger Schreitroboter der Welt (Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde) kann in seiner "Höhle" besichtigt werden.
  • Landestormuseum mit Sammlungen zur Vor- und Frühgeschichte, zur Geschichte der Stadt und der Landesgrenze zu Böhmen, zu Handwerk, religiöser Volkskunst und bäuerlichem und bürgerlichem Leben in der Stadt.
  • Das Erste Deutsche Drachenmuseum zeigt die Geschichte des lokalen Festspieles und eine allgemeine Kulturgeschichte der Mythologie des Drachens.
  • Das Museum des Heimatkreises Bischofteinitz ging aus den 1972 gegründeten Sammlungen des sudetendeutschen Heimatkreises Bischofteinitz im südlichen Egerland hervor.
  • Abteilung Glas und Glasstraße mit einem Kinder-Erlebnisbereich.
  • Privates Museum Flederwisch mit der Transmissionswerkstatt einer historischen Druckerei, einer Schmiede und einer Agentur für Auswanderer.
  • Die historische Hammerschmiede Voithenberghütte liegt im Tal der Kalten Pastritz unmittelbar an der Grenze zu Tschechien. Sie wurde 1823 durch den Freiherrn Zacharias Voith von Voithenberg als Arbeitgeber erbaut und war bis 1926 in Betrieb. Heute ist diese Hammerschmiede eine Außenstelle des Landestormuseums, beherbergt eine Ausstellung von Schmiedeprodukten, sonstigen Dokumenten und zeigt Schmiedevorführungen mit zwei wasserradgetriebenen Hämmern.
  • Das private Waldmuseum Sengenbühl am Steinbruchsee enthält eine Sammlung von etwa 800 Präparaten einheimischer Tiere, Anschauungsmaterial zur Geologie und Pflanzenwelt aus der Umgebung von Furth im Wald, Werkzeugen zur Holzbearbeitung, eine umfangreiche Uhrensammlung und hat ein angegliedertes Wildgehege und Fischteiche.

 

Bild: „ Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt “ von Powerbiker1 - Eigenes Werk . Licensed unter Public domain CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons .

Dieser Text basiert auf dem Artikel  " Furth im Wald " aus der Enzyklopädie wikipedia / Liste der Autoren und steht unter der Lizenz Creative Commons . (bearbeitet durch: mc/cp 100)

Wandertouren bei Furth im Wald

 

.

Anfrage