Wandern Aktiv

Wanderbares Zellertal

Arnbruck - Drachselsried

Wandern macht glücklich

Das Zellertal eröffnet Wanderern und Bergsteigern eine faszinierende Bergwelt: Es bietet die Möglichkeit durch sanfte Mittelgebirge zu streifen, Fernwanderwege zu meistern oder Gipfel zu erklimmen! Eine herausfordernde Bergtour über die „Tausender“ ist genauso möglich, wie gemütliche Entdeckungsreisen im ebenen Gelände. Der Naturlehrpfad Arnbruck, der Asbachtal-Erlebniswanderweg in Drachselsried, aber auch weitere zahlreiche Wege zu grandiosen Aussichtspunkten, Wildbächen und Wasserfällen bieten sich für Naturliebhaber an. Ob Genusswandern, Trekking oder Bergwandern: Bestimmt ist auch für Sie auf 270 km gut markierten Wanderwegen die richtige Route dabei!


Unbestritten: Ein Herzstück auf Deutschlands längsten und vielseitigsten Fernwanderweg, den Qualitätswanderweg „Goldsteig“ , ist das Gemeindegebiet beider Orte Arnbruck und Drachselsried. Der Abschnitt zwischen dem mächtigen Kaitersbergmassiv bis hin zum Bayerwaldkönig Großer Arber zeigt eindrucksvoll die Eigenheit, Schönheit und den Charakter des Zellertals.

Die Sportlich- aktiven vergnügen sich bei einem spannenden Tennis-Match oder genießen die malerische Naturlandschaft bei einem Ausritt, mit dem Rad oder durch eine Wanderung. Der Vital Parcours Zellertal bietet Nordic Walkern, Läufern und Wanderern sechs Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie eine Technik-Route, basierend auf der „7-Steps-Methode“ des Deutschen Nordic Walking Verbandes.

Das Naturbad Zellertal verspricht kostenloses Badevergnügen in freier Natur für Jung und Alt. Ein Schwimmbecken mit Nichtschwimmerbereich, ein Teich für Kinder und ein Beach-Volleyball-Platz, sowie ein großzügige Liegewiese bieten Erholung und eine willkommene Abkühlung an warmen Sommertagen.


Die großzügige Bäder- und Saunalandschaft des Panoramabades Arnbruck lädt dagegen an Schlechtwettertagen zum Wohlfühlen und Entspannen ein.

Zwei Skilifte, Eck-Riedelstein und Riedlberg, mit maschinell gepflegten Abfahrten und mehrmals die Woche Flutlicht bietet für jeden alpinen Wintersportler ausreichend Gelegenheit sich sportlich zu betätigen. Ein besonderes Schmankerl für Langläufer besteht in der Auerhahn-Höhenloipe, mit 30 km (einfach) die längste Höhenloipe im Bayerischen Wald, die sowohl in der Skating- als auch Diagonaltechnik gelaufen werden kann. Sie verbindet das Langlaufzentrum Bretterschachten und das Skizentrum Eck und auf halber Strecke ist eine Einkehr in der urigen Berghütte Schareben möglich. Loipen werden außerdem im Langlaufzentrum Frath und in den Gemeinden Arnbruck und Drachselsried gezogen.
Ein weiteres Highlight sind jedoch die Naturrodelbahnen von Schareben nach Oberried bzw. nach Blachendorf mit bis zu 3,5 km Länge. Spaziergänge auf geräumten bzw. gewalzten Winterwanderwegen sorgen zudem für ein herrliches Naturerlebnis.

Doch das Zellertal hat nicht nur bayerische Trachten und tolle Feste zu bieten, sondern kann auch auf eine Jahrhundertealte Tradition des Glasmachens zurückblicken. Künstler, Kunsthandwerker, Dekorateure und Floristen leben und arbeiten im „Weinfurtner-Glasdorf“ in Arnbruck. In den Gebäuden dieser Glasmanufaktur kann sich der Besucher einen Eindruck über die Veredelung und Herstellung des Rohstoffs Glas verschaffen. Daneben gilt die Glasgalerie Herrmann in Drachselsried zu den unbestrittenen Höhepunkten der Glasstraße und ist in Europa einmalig. 150 Künstler aus mehr als 30 Nationen präsentieren hier laufend ihre neuen Werke. Im Glasstudio Andreas Fuchs in Drachselsried entsteht dagegen aus bunten Glasstäben eine faszinierende Tierwelt, welche ebenso zu einem Besuch einlädt!


Und um für einen absolut stressfreien Urlaubsaufenthalt zu sorgen, hält das Zellertal zudem ein echtes Schmankerl für seine Gäste bereit: Denn dank „Guti“ (Gäste- Service- Umweltticket) können alle Zellertaler Feriengäste mit Ihren Gästekarten alle Bus- und Bahnlinien der Umgebung während Ihres Urlaubsaufenthaltes gänzlich kostenlos nutzen.

Wandertouren in Arnbruck

 

Weitere Informationen zu Arnbruck / Drachselsried

Tourist- Informationen im Zellertal

Ferienland Zellertal

Kontakt
Tourist- Informationen im Zellertal


Tel.: +49/9945/941016
tourist-info@arnbruck.de

Tel.: +49/9945/905033
tourist-info@drachselsried.de

www.zellertal-online.de

.

Anfrage