Wandern Aktiv

Wandern im Schwarzwald

   Erleben Sie den typischen Schwarzwald-Flair beim Wandern

Der Schwarzwald kann eingeteilt werden in:

Südschwarzwald
Mittlerer Schwarzwald
Nordschwarzwald

Dunkle Tannenwälder, saftig grüne Wiesen, sonnige Weinberge, beeindruckende Wasserfälle, tiefe Schluchten, Gipfel-Glück auf den Höhen – kurz gesagt der Schwarzwald verzaubert die Wanderer mit einer grandiosen Berg- und Tal-Landschaft. Im größten und höchsten Mittelgebirge im Südwesten Deutschlands ist der Gast noch König und wird mit Schwarzwälder Delikatessen und einem liebevollen Service verwöhnt. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es hier in Hülle und Fülle und der Naturliebhaber hat die Wahl zwischen idyllischen Campingplätzen, Bauernhöfen, Ferienwohnungen, Berghütten bis hin zu luxuriösen Wellness-Hotels.

Auf Schusters Rappen dem Himmel näher kommen

Im Südschwarzwald können Wanderer den Feldberg (1.493 m), die höchste Erhebung des Schwarzwaldes, erklimmen. Dafür werden sie bei gutem Wetter mit einer traumhaften Fernsicht bis in die Alpen belohnt. Diese Gipfel-Tour ist ein beeindruckendes Erlebnis zu jeder Jahreszeit. Schöne Aussichten erwarten Sie auch vom Herzogenhorn und dem Belchen sowie von der Hornisgrinde im Nordschwarzwald.

24.000 km gut ausgeschilderte Wanderwege lassen jedes Wanderherz höher schlagen!

Klassiker wie der steigungsintensive Westweg, Mittelweg , Ostweg , Querweg , Hansjakobweg I und II , Schluchtensteig , Zweitälersteig , Kandelhöhenweg und Murgleiter sind nur einige zahlreicher Fernwanderwege durch eine Bilderbuch-Landschaft. Egal, ob Sie lieber alleine, zu zweit oder in Gruppen wandern, der Schwarzwald hat für Alt und Jung und auch für Familien beliebte Freizeitangebote. Immer beliebter sind Erlebnis- und Themenpfade , die unterhaltsam über Geschichte, traditionelle Berufe und Kunsthandwerk informieren

Unser Tipp: Wie der Bollenhut ist die Kuckucksuhr ein typisches Wahrzeichen des Schwarzwalds. Die weltgrößte Kuckucksuhr können Sie zwischen Triberg und Hornberg besichtigen. In Triberg empfiehlt es sich, entlang der Triberger Wasserfälle , den höchsten in Deutschland, zu wandern. Eine Attraktion sind die vielen Eichhörnchen, die im Wald rund um die Wasserfälle leben und ihre Scheu vor den Menschen verloren haben.

Bild: " Feldberg “ von Arminia - Eigenes Werk . Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Text: (OF/MC)

TOP Ziele im Schwarzwald

Bergwelt Südschwarzwald

Kontakt
Tourismus zw. Feldberg und Belchen
Meinrad-Thoma-Str. 21
79674 Togtnau

Tel.: +49/7671/96969-5
www.bergwelt-suedschwarzwald.de
info@bergwelt-suedschwarzwald.de

Prospekt anfordern

Bad Krozingen

Kontakt
Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
Herbert-Hellmann-Allee 12 
79189 Bad Krozingen

Tel.: +49/7633/4008-120
www.bad-krozingen.info  
mail@bad-krozingen.info

Prospekt anfordern

Ferienland Schwarzwald

Kontakt
Ferienland Schwarzwald
Franz-Schubert-Str. 3
78141 Schönwald

Tel.: +49/7722/860831
www.dasferienland.de
info@dasferienland.de

Prospekt anfordern

Wandertouren im Schwarzwald

 

Wanderregion Schwarzwald

Berge und Höhen:

  • Feldberg - mit 1493m der höchste Berg
  • der Seebuck mit 1448 m ü. NN direkt am Feldbergmassiv
  • das Herzogenhorn mit 1415 m ü. NN. der dritthöchste Schwarzwaldgipfel
  • der Belchen erreicht 1414 m ü. NN.
  • der Stübenwasen, 1386 m ü. NN.
  • das Spießhorn bei Menzenschwand, 1349 m. ü. NN
  • der Schauinsland, Freiburgs Hausberg, 1284 m ü. NN.
  • der Kandel, 1242 m ü. NN. am übergang zum mittleren Schwarzwald
  • Seen in Höhenlagen des Hochschwarzwaldes:
  • Schluchsee - See und Ort im zentralen Hochschwarzwald, südöstlich des Feldbergs
  • Titisee - international Als Schwarzwaldidyll bekannter See und Ort

 

Täler:

  • Dreisamtal - Weites Tal im Südschwarzwald von Freiburg in östliche Richtung ausgehend.
  • Höllental - Enges Tal im Südschwarzwald, eine der Fortsetzungen des Dreisamtals im Osten.
  • Wutach- und Gauchachschlucht - Zwei spektakuläre Schluchten am östlichen Rand des Hochschwarzwalds

 

Orte

  • Schwarzwaldidyll: Blick vom Hochfirst auf Titisee und zum Feldberg (links oben am Horizont)
  • Breitnau - ruhig gelegene Fereingemeinde nördlich Hinterzarten. Breitnau ist im Winter durch die höhenlage von 1000 bis 1100 m Höhe recht schneesicheres nordisches Skirevier.
  • Feldberg (Schwarzwald) - aus 5 ortsteilen bestehende Gemeinde nordöstlich des Feldbergs. Der Felberg gehört mit zur Gemeinde
  • Lenzkirch - ruhiger Urlaubsort östlich Titisee
  • Hinterzarten - bekannter heilklimatischer Kurort im Hochschwarzwald zwichen Freiburg und Titisee
  • Löffingen - Kleinstadt mit gut erhaltener Altstadt nördlich der Wutachschlucht.
  • Sankt Blasien - Kleinstadt mit großer Kuppelkirche
  • Sankt Märgen - Klostergemeinde
  • Sankt Peter
  • Titisee-Neustadt - Kneippkurort und Wintersportzentrum.
  • Todtnau - Kleines Städtchen in einen schroffem Tal südlich des Feldbergs. Attraktion ist die 2,9 km lange Allwetterrodelbahn "Hasenhorn-Scoaster" mit 355 m höhenunterschied.
  • Todtmoos - am Südrand des Hochschwarzwaldes gelegen

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hochschwarzwald   aus der freien Enzyklopädie  wikivoyage  und steht unter der Lizenz  Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported  ( Kurzfassung  (de)). In wikivoyage ist eine  Liste der Autoren  verfügbar.  (bearbeitet durch: ob/cp 100)

 

 

Und gleich noch das passende Wanderbuch oder eine Wanderkarte zum Gebiet bestellen!

.

Anfrage