Wandern Aktiv

Wandern im Hotzenwlad

Willkommen im Hotzenwald

Im Süden des Schwarzwaldes direkt an der Schweizer Grenze befindet sich der wunderschöne Hotzenwald , eines der beliebtesten Wandergebiete im Süden Deutschlands.

Die sachten und grasgrünen Hügellandschaften, klaren blauen Bäche, steile Schluchten und die weiten Ausblicke auf die Schweizer Alpen erfüllen jeden Wanderer mit Freude und einzigartigen Eindrücken der Natur.

Frischluftfanatiker kommen im Hotzenwald voll auf ihre Kosten: die drei Gemeinen Görwil, Herrischried und Rickenbach sind Luftkurorte und staatlich anerkannte Erholungsgebiete. Die Ruhe und die besonders reine und frische Luft sind eins der Markenzeichen des Hotzenwalds.
Mit seinen unzähligen Wanderwegen und Trekkingstrecken findet jeder Naturbegeisterte und Sportliebhaber Strecken genau nach seinem Geschmack. Die Themenwanderungen, die Ihnen Gelegenheit geben die Natur, insbesondere die Pflanzen- und Tierwelt näher zu erkunden, sollten Sie nicht verpassen.

Wandern auf den unterschiedlichsten Strecken

Im Hotzenwald können Trekkingliebhaber auf den unterschiedlichsten Strecken ihr Hobby ausleben. Im südlichen Hotzenwald umschließt ein Rundweg eine typische regionale Naturlandschaft, das Moor. Der Sieben-Moore-Weg führt durch das einzigartige Gebiet aus bunten Wiesen, dunklen Wäldern, plätschernden Bachläufen und unterschiedlichsten Mooren. Dabei lernen Sie die sieben Moore Brunnmättlemoos, Sonnmättlemoos, Silberbrunnenmoos, Schwarz-Säge-Moos, Geishalter Moos, Turbenmoos und Fohrenmoos kennen.

Das Städtchen St. Blasien , im Norden des Hotzenwalds, ist ein beliebter Ausgangspunkt für viele Touren. Besuchen Sie dort auch den berühmten Dom.

Der Rundweg mit Start und Ziel in St. Blasien führt sie direkt nach Todtmoos . Genießen Sie nach einer langen Route in einer der urigen Gaststätten ein herrliches Vesper und lassen Sie den Tag entspannt ausklingen.
Der Felsenweg im Osten des Hotzenwaldes verspricht eine ganz andere Art von Wanderung. Start ist Höchenschwand und führt direkt nach Waldshut . Die Schwarza , der natürliche Abfluß des Schluchsees , bestimmt die Landschaft und schickt ihr Wasser über die Schlücht und Wutach zum Rhein . Entlang der Schwarza läuft der Hauptteil der Wanderung, entlang an den Steilhängen in 100 - 200 Meter Höhe über dem Tal.

Mit den tollen Ausblicken auf die Schweizer Alpen, die umfangreiche Flora und Fauna werden Wanderer und Trekkingbegeisterte auf Ihre Kosten kommen. Wandertouren für die ganze Familie finden Sie im Hotzenwald natürlich auch: Wie wäre es mit einer Schatzsuche durch den Hotzenwald oder einem Natur- und Vogellehrpfad?

Planen Sie ganz einfach eine Marschroute mit Hilfe der interaktiven Karten.

Als besonderer Tipp:

Säckingen , im Süden des Hotzenwaldes und direkt an der Grenze zur Schweiz, ist immer eine Reise oder einen kleinen Abstecher wert. Das Rheinufer, das Friedolinmünster oder die überdachte Holzbrücke sind nur ein paar wenige Sehenswürdigkeiten, die Säckingen zu bieten hat.

 

Bild: „ Rohrhardsberg-Elztal “ von WWasser (Wolfgang Wasser) - Eigenes Werk . Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons . TextOF/TB

Wandertouren im Hotzenwald

 

.

Anfrage