Wandern Aktiv

Wandern bei Meersburg

Meersburg ist eine Kleinstadt im baden-württembergischen Bodenseekreis. Sie liegt zwischen Friedrichshafen und Überlingen. Meersburg liegt am nördlichen Ufer des Bodensees, am Übergang vom Obersee zum Überlinger See auf einer Höhe von 400 bis 500 Metern. Allein zwischen Unter- und Oberstadt besteht ein Höhenunterschied von 40 Metern.

Meersburg hat Bedeutung als Weinbau- und Tourismusort. Der sonnige Hang ist durch seine Ausrichtung nach Süden und durch das milde Bodenseeklima für den Weinbau geradezu prädestiniert. Es gibt 20 Kleinbrenner (Stand: Dezember 2011).

Tourismus

Durch die günstige Erreichbarkeit per Schiff und Pkw und durch die besonders idyllische Lage zieht Meersburg mit seinen teilweise überregional bekannten Restaurants und Weinstuben in der Urlaubssaison ungefähr eine Million Tagesausflügler an. Den 250.000 Übernachtungsgästen pro Saison stehen zahlreiche Hotels, Pensionen, Gasthöfe, Ferienwohnungen und Privatzimmer zur Verfügung. Meersburg besitzt das Prädikat „Erholungsort“.

Wandern

  • Uferweg nach Hagnau, über das Rebgut Haltnau, vorbei am Yachthafen – 4 km
  • Uferweg nach Immenstaad – 8 km
  • Panorama – Höhenweg durch die Rebhänge nach Hagnau – 5 km
  • Weinkunde – Panoramaweg – 6 km
  • Kleiner Meersburger Aussichtspunkt – Rundweg – 4 km


Bild: „ Deutscher Weinbau am Bodensee “. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons .
Dieser Text basiert auf dem Artikel Meersburg aus der Enzyklopädie wikipedia
Liste der Autoren  und auf dem Artikel Meersburg aus der Enzyklopädie wikivoyage / Liste der Autoren  und steht unter der Lizenz Creative Commons . (bearbeitet durch: tb/cp 100)

Wandertouren bei Meersburg

 

.

Anfrage