Wandern Aktiv

Wandern bei Bodman-Ludwigshafen

Bodman-Ludwigshafen Naturschutzgebiet.jpg

Bodman-Ludwigshafen ist eine Gemeinde, die am 1. Januar 1975 aus den ehemals selbständigen Gemeinden Bodman und Ludwigshafen am Bodensee (ehemals Sernatingen) hervorgegangen ist. Die Bodensee-Gemeinde Bodman-Ludwigshafen gehört zum Landkreis Konstanz in Baden-Württemberg. Bodman-Ludwigshafen liegt am westlichen Ende des Überlinger Sees mit Bodman auf der Süd- und Ludwigshafen auf der Nordseite des Seearms. Die Gemeinde gehört zum Hegau. Zwischen Bodman und Ludwigshafen erstreckt sich das Naturschutzgebiet Aachried, in dem seltene Vögel und Pflanzen ein Refugium gefunden haben.

Parks und Naturdenkmäler

Beide Ortsteile verfügen über ausgedehnte Uferparks mit Sicht auf den Überlinger Teil des Bodensees. Die Bodenseelandschaft ist am Uferbereich von zahlreichen Tobelngekennzeichnet, östlich von Bodman zum Beispiel das Echotal mit Molasse-Felswänden. Das Naturschutzgebiet Bodenseeufer (Bodman-Ludwigshafen) erstreckt sich entlang des ganzen Uferbereichs zwischen Bodman und Ludwigshafen mit dem Aachried.

 

Bild: „ Bodman-Ludwigshafen Naturschutzgebiet “ von  Bodman-Ludwigshafen  -  Template:Gemeinde Bodman-Ludwigshafen . Lizenziert unter Public domain über  Wikimedia Commons .
Dieser Text basiert auf dem Artikel Bodman-Ludwigshafen  aus der Enzyklopädie  wikipedia /   Liste der Autoren und steht unter der Lizenz Creative Commons .(bearbeitet durch: tb/cp 100)

 

Wandertouren bei Bodman-Ludwigshafen

 

.

Anfrage